Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Abfall
| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Abfall

Vermeidung von Abfällen

Abfallvermeidung bedeutet, dass Abfälle gar nicht erst entstehen und folglich auch nicht entsorgt werden müssen. Die Abfallvermeidung hat als erste von fünf Stufen der Abfallströme daher den höchsten Stellenwert. Das Saarland beteiligt sich am Abfallvermeidungsprogramm des Bundes und der Länder und entwickelt eigene Kampagnen und Strategien, Becherheld, Umweltpakt, Runder Tisch Lebensmittelverluste Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung .

Maßnahmen zur Abfallvermeidung umfassen sowohl den privaten Bereich (Konsumverhalten) als auch den gewerblichen und öffentlichen Bereich. Viele Anregungen dazu finden sich in der Broschüre „Wertschätzen statt Wegwerfen“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit.