Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Nachhaltigkeit

Hauptinhalte

| Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz | Nachhaltigkeit

Ergebnisse der Bürgerbeteiligung

Schwerpunkt 3: Demographie, Siedlungsentwicklung

Ergebnisse des Workshops

Stärken

  • Kurze Wege
  • Hohe Eigenheimquote
  • Jeder Kennt Jeden
  • Weltkulturerbe
  • Einfache Wege
  • Saarländische Lösung
  • Landschaft

Schwächen

  • Schlechte Anbindung an ÖPNV
  • Finanzielle Situation
  • Fehlendes Selbstbewusstsein
  • Kein Alleinstellungsmerkmal
  • Unbewältigter Strukturwandel
  • Stadtbild, Bausubstanz, Sauberkeit
  • Heruntergekommene öffentliche Infrastruktur
  • Zu klein?!
  • Hohe Arbeitslosigkeit (für Facharbeiter)
  • Bequemlichkeit
  • Saarland hat gar kein Image
  • Perspektive des Landes nicht immer bekannt
  • Chancen/ Potentiale

 Chancen/ Potentiale

Familien:

  • Inwertsetzung des Standortes Saarland für alle Generationen durch Projekte mit hoher Strahlkraft - Attraktivität für Familien muss gesteigert werden; könnte ein Alleinstellungsmerkmal werden

Arbeit:

  • Ausreichendes Arbeitsangebot muss vorhanden sein
    Vorhalten einer entsprechenden Betreuungsinfrastruktur (für Alte, Kinder,...), um Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu gewährleisten
    Saarland selbst hat keine Möglichkeiten, Arbeitsplätze zu schaffen, kann aber entsprechende Infrastruktur schaffen (z.B. Forschungsstandort, Innovationen in den „alten“ Industriezweigen)

Wirtschaft:

  • Auch die Führungsetagen von Firmen müssen sich im Saarland wohlfühlen.
  • Fokus auf Erhaltung alter Industriezweige (Stahl und Automobil) allein ist nicht zukunftsfähig, Landesregierung braucht einen Plan B für zukunftsfähige Branchen

Ländlicher Raum

  • Ortskerne und soziale Gemeinschaften (vertikale und horizontale Gemeinschaften) stärken
  • Gelder im Land für Verwaltungsstrukturen (z.B. Landkreise) sollen stärker eingespart und für innovative Projekte genutzt werden.

Saarland-Marketing:

  • Da Image fehlt, existieren Chancen für Entwicklung (z.B. Werbung für etwas Konkretes wie die Stadt Saarbrücken).
  • Perspektive für das Saarland klar kommunizieren

Biosphäre

  • als wichtiges Zukunftsthema

Gefahren/ Herausforderungen

  • Nicht alle strukturelle Nachteile sind behebbar

Ideen/Anregungen

  • Modellregion für nachhaltigen Umgang mit Altbauten (Energie, neue Wohnformen)
  • Anreize schaffen, um Menschen in der „Lebensphase nach dem Austoben“ wieder ins Saarland zu locken.

Ergebnisse der Online-Befragung

Ergebnisse der Online-Befragung: Schwerpunkt 3 Demographie, Siedlungsentwicklung