Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Ländliche Entwicklung

Hauptinhalte

Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz | Agrar- und Landentwicklung

Zukunft-Ehrenamt - Ehrenamtliches Engagement in der Corona-Pandemie

Aufruf im Wochenspiegel: Respekt! - Digital, sozial, genial!

Anzeige Wochenspiegel Zukunft Ehrenamt Zukunft-Ehrenamt
Foto: MUV

Die Frage nach dem „Wie weiter in der Zukunft – mit und ohne Pandemie“ beim Zusammenleben in Stadt und Land und die Frage nach dem Stellenwert gleichwertiger Lebensverhältnisse wird weitaus stärker als bisher die Entwicklung unserer Heimat in den Fokus rücken. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich hierzulande innovative und kreative ehrenamtliche Projekte entwickelt und etabliert, die ohne die Pandemie wahrscheinlich nie entstanden wären. Von informationstechnologischen Projekten (z.B. virtuelle Formen des Zusammenlebens) bis hin zu Projekten, die soziale Distanz und solidarisches Miteinander unter Einhaltung der Restriktionen in Einklang gebracht haben, sind zahlreiche neue Aktionen ins Leben gerufen worden.

Mit dem Aufruf Respekt! - Digital, sozial, genial! Verfolgt das Ministerium das Ziel, das ehrenamtliche Engagement für unsere Heimat zu würdigen. Gemeinsam mit dem „Wochenspiegel“ soll der vorbildliche Einsatz für das Gemeinwohl ins Licht der Öffentlichkeit gerückt werden. Gesucht werden beispielgebende ehrenamtliche Projekte, um sie den Menschen in unserem Lande vorzustellen und anderen engagierten Vereinen und Ehrenamtler/innen neue Ideen für den Umgang mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie mit auf den Weg geben zu können.

Wer kann Projekte einreichen?

Vereine, Privatpersonen und deren Zusammenschlüsse, einschließlich Projektvorschläge Dritter.

Gewürdigt werden neue Formen des bürgerschaftlichen Engagements im digitalen Raum, genauso wie ehrenamtliche Aktivitäten bei der Sicherung der Nahversorgung oder sonstiger Hilfestellungen im Alltag vulnerabler Gruppen. Darüber hinaus sind ganz allgemein „Mutmacher-Projekte“ nach dem Motto „Raus aus dem Corona-Blues“ gesucht. Ganz besonderes Interesse haben wir an innovativen Ideen, die ohne die Pandemie in dieser Form nie entstanden wären, sich durch kreative Alleinstellungsmerkmale auszeichnen und auch in Zukunft eine Rolle spielen könnten.

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt – und freuen uns darauf!

Projekt veröffentlichen – so geht´s:

Bitte beschreiben Sie Ihr bzw. das Ehrenamtsprojekt bzw. die Ehrenamtsaktivität Ihres Vereins/ Ihrer Organisation/ Ihrer Kommune mit einem möglichst kurzen Text an folgende Adresse: zukunft-ehrenamt@umwelt.saarland.de . Senden Sie uns gerne auch Bilder, zum Projekt, die wir für die Veröffentlichung auf der Homepage und in den sozialen Medien des Umweltministeriums und auch in der gedruckten Ausgabe des „Wochenspiegel“ verwenden dürfen (bitte mit Angabe des jeweiligen Bildautors und möglichst mit den Namen, der auf den Bildern abgelichteten Personen). Nach Eingang aller Projekte werden den Teilnehmer/innen Urkunden überreicht und unter allen Einsendungen Präsente verlost.

Förderung:

Das Umweltministerium gewährt nach der Agentur-Richtlinie Zuwendungen zur Finanzierung von Maßnahmen zur Förderung und Erhaltung dörflichen Lebens, der Dorfgemeinschaft und des Bürgerengagements.

Des Weiteren kann das Umweltministerium Zuwendungen zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements für Vorhaben in den Bereichen Natur-, Tier- und Umweltschutz, Entwicklung des ländlichen Raumes, Heimatpflege sowie zur Förderung der ehrenamtlichen Vereinsarbeit gewähren.

Projekte:

Bild zeigt Phillip Grauer (links) und Dr. Sascha Kleer vom Klein- und Nutztier Zuchtverein Merzig KuekenliveSchlupfAktion per Livestream
Foto: KNVZ_PhillipGrauer-links_Dr.SaschaKleer-rechts

Das Bild zeigt Kinder beim anpflanzen von Gemüse Spenden sammeln für gelaufene Kilometer - FV Schwarzenholz unterstützt integrativen KiGa der Lebenshilfe in Saarwellingen
Foto: Privat

Das Bild zeigt drei Männer die auf einer Bank sitzen Gemeinsamer Einsatz für den Heimatort - Bankpatenprojekt im Eppelborner Ortsteil Dirmingen
Foto: Frank Klein

Das Bild zeigt Ilona-Maria Kerber und die Mitglieder ihrer Selbsthilfegruppe halten zusammen. Beistand geleistet während der Pandemie
Foto: MUV

Das Bild zeigt Christian Cazaux, Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken Löschbezirk 13 St. Johann, während seines Vortrages zum Thema Brennen und Löschen. Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken ist online - Neue Wege finden in der Pandemie
Foto: FFW Saarbrücken

Sportvereine halten uns in Pandemiezeiten mit Online-Training fit. Gemeinsam trainieren im virtuellen Raum
Foto: F.Klein

Wichtige Hilfestellungen im Umgang mit der Covid-19-Pandemie Online-Selbsthilfegruppen und „KISS Talk!“
Foto: Privat

Brunnenbau in der Metzelbergstraße Metzelberger bauen einen Dorfbrunnen - Gemeinsam gegen die Corona-Lethargie
Foto: Bildrechte Franz Rudolf Klos

 „Digitale 5. Jahreszeit“ Karnevalisten setzten auf digitale Session - Improvisation und Kreativität waren für die „Fünfte digitale Jahreszeit“ gefragt.
Foto: Bildautor VSK-Jugend