Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Arbeitsschutz

Hauptinhalte

Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz | Arbeitsschutz

Arbeitsschutzmanagementsysteme

Arbeitsschutzmanagementsysteme (AMS) helfen, den Schutz der Beschäftigten vor Gefahren bei der Arbeit und die Sicherheit technischer Anlagen zu verbessern und Störungen in den Betriebsabläufen zu vermeiden, die beispielsweise durch Unfälle, arbeitsbedingte Erkrankungen und Schadensfälle entstehen. Die Einrichtung eines AMS verdeutlicht auch mit Außenwirkung, dass der Arbeitgeber seine Verantwortung für Sicherheit und Gesundheit seiner Beschäftigten ernst nimmt.

Ein AMS kann wesentlich zur Führung und Lenkung eines Unternehmens hinsichtlich der Belange des Arbeitsschutzes beitragen. Um eine möglichst hohe Effektivität und Effizienz zu erlangen, können Arbeitsschutzmanagementsysteme mit bereits angewendeten Qualitäts-und Umweltmanagementsystemen verschmolzen werden. Ein solches AMS ist z. B. OHRIS (Occupational Health and Riskmanagemt System).

Informationen zur OHRIS

Saarländisches Anerkennungsregister OHRIS (PDF, 40KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Das OHRIS Gesamtkonzept (Word) (doc, 5MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Weiterführende Links

Das OHRIS-Gesamtkonzept

OHRIS-Prüflisten System- und Complianceaudit