Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Gesundheit und Prävention
| Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie | Gesundheit

Datenschutzerklärung für "Voucher" und "Selbstauskunft Einreisende/ Reiserückkehrer"

Datenschutzrechtliche Informationen nach Artikel 13 und 14 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MSGFF) ist verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Die Adresse des Verantwortlichen lautet:

Land Saarland
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des MSGFF lauten wie folgt:

Lothar Schreiner
Datenschutzbeauftragter

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken

Die von Ihnen in dem vorliegenden Voucher angegeben personenbezogenen Daten – in elektronischer wie in Papierform - werden zur Erfüllung der Aufgabe i. S. d. §§ 4,5 des saarländischen Datenschutzgesetzes benötigt und im Rahmen Ihrer Testung verarbeitet.

Eine Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an Dritte findet durch die saarländische Landesverwaltung nur dann statt, wenn besondere gesetzlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz dies ausdrücklich zulassen.  Eine Beteiligung Dritter findet nur dann statt, wenn dies infektionsschutzrechtlich erforderlich ist. Alle Daten werden unverzüglich vernichtet, wenn sie nicht mehr erforderlich sind bzw. spätestens nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Ihnen steht gemäß Art 15 ff. DSGVO sowohl ein Auskunftsrecht, Datenberichtigungsrecht, Recht auf Datenlöschung, Recht auf Einschränkung der Bearbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit und ein Widerspruchsrecht zu.

Sollten Sie sich in Ihren Rechten nach der DSGVO verletzt sehen, haben Sie jederzeit das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde für das Ministerium ist das Unabhängige Datenschutzzentrum Saarland, Fritz-Dobisch-Straße 12, 66111 Saarbrücken.

Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten und zur Kontaktaufnahme per Brief, Mail oder Telefon. Ihr Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.