Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie | Coronavirus, Gesundheit

Gesundheitsministerin Bachmann zur EMA-Zulassung des Impfstoffes von BioNTech für Kinder zwischen fünf und elf Jahren

„Die Zulassung des Impfstoffes von BioNTech für diese Altersgruppe ist für uns ein wichtiger Schritt im Kampf gegen die Pandemie. Bisher gibt es noch keine STIKO-Empfehlung für eine Impfung von Kindern unter 12 Jahren. Wir hoffen, dass die STIKO-Empfehlung schnellstmöglich folgt. Sobald der Impfstoff verfügbar und geliefert ist, werden Impfungen von 5 bis 11-Jährigen, nach Absprache der Erziehungsberechtigten mit den zuständigen Ärztinnen und Ärzten möglich sein. Darüber hinaus erarbeitet das Saarland derzeit ein Konzept zur Impfung der Kinder in den Impfzentren“, so Gesundheitsministerin Monika Bachmann.

Hintergrund:

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat den Impfstoff von BioNTech für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren zugelassen. Diese Impfung soll nach Angaben der EMA ein Drittel einer Erwachsenen-Dosis enthalten und soll ebenfalls im Abstand von drei Wochen doppelt verimpft werden.

Medienansprechpartner

Manuel Kerber
Pressesprecher

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken

.