Thema: Team Saarland
| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport | Team Saarland, Sport, Schule, Schulsport

Den olympischen Gedanken in die Schulen bringen

Liebe Schulleitungen, liebe Lehrkräfte,

vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 finden die Olympischen und Paralympischen Sommerspiele in Paris statt. Das Saarland möchte auch aufgrund der räumlichen Nähe zu diesem Großereignis die olympische Strahlkraft für unser Land nutzen. Auf den Sport bezogen begrüßt die Landesregierung neben der Aufwertung des Olympiastützpunktes am Sportcampus Saar und neuen Impulsen für den Vereins- und Breitensport auch die Auseinandersetzung mit dem Thema Olympische und Paralympische Spiele mit ihrer Faszination und der olympischen Idee im Bereich der Bildung und Kultur.

Planen Sie eine Projektwoche, einen Projekttag oder eine Arbeitsgemeinschaft zu dem Thema Olympische und Paralympische Spiele, würden wir uns freuen, das entstandene Projektergebnis wie z.B. einen Videoclip, ein Schriftstück, etwas Künstlerisches oder eine Aktion, die fotografisch dokumentiert wird, auf unserer Olympiaseite veröffentlichen zu dürfen.

Ein Projekt kann jahrgangsübergreifend oder fächerverbindend umgesetzt werden. Es können dabei unter anderem sportliche, sporthistorische, gesellschaftliche, politische oder wirtschaftliche Aspekte beleuchtet werden. Mögliche Aufgaben können auch die Herstellung von olympischen Symbolen oder Fanartikeln, die Beschäftigung mit dem Gastgeberland (kulinarisch, musikalisch etc.), die Planung und Durchführung eines olympischen Wettbewerbs innerhalb der Schule und vieles mehr sein.

Wir sind gespannt auf die Ideen der Schülerinnen und Schüler und Ihre Rückmeldungen!

Sie haben Fragen oder wollen ein Projekt einreichen?

Dann wenden Sie sich bitte an schulsport@bildung.saarland.de