Thema: Team Saarland
| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport | Team Saarland, Sport, Kindergärten, Horte und Krippen

Den olympischen Gedanken in die Kitas bringen

Erzieherin verteilt Bälle aus einem Netz an Kita-Kinder Erzieherin verteilt Bälle aus einem Netz an Kita-Kinder
Foto: Robert Kneschke/stock.adobe.com

Liebe Einrichtungsleitungen, liebe pädagogische Fachkräfte,

vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 finden die Olympischen und Paralympischen Sommerspiele in Paris statt. Das Saarland möchte auch aufgrund der räumlichen Nähe zu diesem Großereignis die olympische Strahlkraft für unser Land nutzen. Auf den Sport bezogen begrüßt die Landesregierung neben der Aufwertung des Olympiastützpunktes am Sportcampus Saar und neuen Impulsen für den Vereins- und Breitensport auch die Auseinandersetzung mit dem Thema Olympische und Paralympische Spiele mit ihrer Faszination und der olympischen Idee im Bereich der Bildung und Kultur.

Planen Sie, das Thema Olympische und Paralympische Spiele im Olympiajahr in Ihren Einrichtungsalltag zu integrieren, würden wir uns freuen, das entstandene Ergebnis wie z.B. einen Videoclip, ein Schriftstück, etwas Künstlerisches oder eine Aktion der Kinder, die fotografisch dokumentiert wird, auf unserer Olympiaseite veröffentlichen zu dürfen.

Mögliche Aktionen können die Herstellung von olympischen Symbolen – wie den Olympischen Ringen oder dem Olympischen Feuer – oder Fanartikeln sein.  Auch könnte das Gastgeberland Frankreich mit seinen nationalen Symbolen und dem Maskottchen der Spiele nochmal verstärkt in den Blick genommen werden. Eine weitere Möglichkeit wäre die Planung und Durchführung eines olympischen Wettbewerbs innerhalb Ihrer Einrichtung.

Wir wünschen Ihnen bei der Planung und Umsetzung viel Freude und Erfolg und sind gespannt auf die Ideen der Kinder und Ihre Rückmeldungen!

Sie haben Fragen oder wollen ein Projekt einreichen?

Dann wenden Sie sich bitte an schulsport@bildung.saarland.de