Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Schutzschleife

Hauptinhalte

| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport | Inneres

Technisches Hilfswerk

Raus aus dem Alltag. Rein ins THW!

Die Struktur des THW ist weltweit einmalig: Organisatorisch gehört das THW als Bundesanstalt zum Geschäftsbereich des Bundesministers des Innern. Jedoch sind nur ein Prozent der Mitarbeiter hauptamtlich für die Behörde tätig.

99 Prozent der THW-Angehörigen arbeiten ehrenamtlich im THW. In 668 Ortsverbänden engagieren sich bundesweit mehr als 80.000 Helferinnen und Helfer in ihrer Freizeit, um Menschen in Not kompetent und engagiert Hilfe zu leisten.

Das Technische Hilfswerk passt bereits seit sechs Jahrzehnten seine Strukturen flexibel den sich ändernden Gefahrenlagen an. Modernes Einsatzgerät und gut ausgebildete Spezialisten sind Grundlage der hohen Effizienz - inDeutschland und in der ganzen Welt.

Der Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland gliedert sich in elf Regionalbereiche und der Dienststelle des Landesbeauftragten in Mainz.

Derzeit engagieren sich in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland über

  • 14.000 Helferinnen und Helfer ehrenamtlich in
  • 118 Ortsverbänden (OV).

Die THW-Helferinnen und Helfer leisteten im vergangenen Jahr rund 1,7 Millionen Dienststunden. Darin enthalten sind z.B.

  • 150.000 Stunden technische Hilfeleistung,
  • 45.000 Stunden sonstige technische Hilfeleistung
  • 420.000 Stunden für Jugendarbeit
  • 590.000 Stunden Ausbildung am Standort oder den Bundesschulen
  • 46.000 Stunden für Übung und Wettkampf.

Weitere Informationen unter: THW

Kontakt

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) LV Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Heinrich-von-Brentano-Straße 1
55130 Mainz