Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport | Kommunen, Inneres, Sportstätten

Innenministerium bezuschusst Sanierungs- und Erneuerungsmaßnahmen für den Sportplatz Waldhaus und die Sporthalle Rastbachtal

Innenminister Klaus Bouillon hat am Dienstag, 20. April 2021, Bewilligungsbescheide über Bedarfszuweisungen in Höhe von insgesamt 236.410 € an die Landeshauptstadt Saarbrücken überreicht. Damit wird zum einen die Sanierung des oberen Tennenplatzes des Sportplatzes Waldhaus und zum anderen die Erneuerung der Tribünenanlage der Sporthalle Rastbachtal finanziell unterstützt.

Der Tennenbelag (Braschen) des städtischen Sportplatzes war infolge intensiver Nutzung sanierungsbedürftig. Da die Sportstätte frei zugänglich und zentral gelegen ist, kommt die Platzsanierung nicht nur dem Turnerbund St. Johann e.V. Saarbrücken, sondern auch anderen örtlichen Gruppen und Vereinen zu Gute, die dort aktiv sind. Die Gesamtkosten für die Sanierung liegen bei geschätzt 157.320 €. Neben der Förderung durch eine Bedarfszuweisung über 61.410 € erhielt die Landeshauptstadt außerdem eine Zuwendung durch die Sportplanungskommission in Höhe von 29.500 €.

Für die Erneuerung der Tribünenanlage in der Schul- und Vereinssporthalle Rastbachtal wird mit Gesamtkosten in Höhe von 350.000 € gerechnet. Das Innenministerium fördert das Projekt mit 175.000 €. Die Tribüne muss vollständig instandgesetzt werden, da sich einerseits die Reparatur einzelner, defekter Teile aus fachlicher Sicht schwierig gestaltet und die Anlage andererseits aufgrund ihres Eigengewichtes Schäden am Hallenboden verursacht. Die Maßnahme soll in diesem Jahr umgesetzt werden.

Innenminister Klaus Bouillon: „Die Förderung der Sportkultur im Saarland ist von großer Bedeutung, gerade in Zeiten wie diesen. Dazu gehört aber nicht nur die Unterstützung von Sportler*innen, sondern auch die Bereitstellung von passenden, attraktiven Örtlichkeiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie von Mitglieder*innen eines Sportvereins, Schülern oder anderen Gruppen benutzt werden, denn beim Sport finden alle zusammen. Deshalb bin ich sehr erfreut, dass wir die Projekte der Landeshauptstadt bezuschussen können.”     

Dazu sagt der Saarbrücker Oberbürgermeister Uwe Conradt: „Die Sanierung des oberen Sportplatzes am Waldhaus und die Erneuerung der Tribünenanlage der Sporthalle Rastbachtal kommen Vereinen, Schulen und Individualsportlern zugute. Etwas mehr als eine halbe Millionen Euro fließen in beide Projekte, das Land unterstützt uns mit rund 266.000 Euro. Das ist gut investiertes Geld in die Sportinfrastruktur und damit in die Lebensqualität in unserer Stadt. Wir werden weiter in den Breitensport investieren. Für den unteren Sportplatz am Waldhaus laufen zum Beispiel die Planungen für eine LED-Beleuchtung für Laufbahn und Platz.“

Medienansprechpartner

Pressesprecherin

Katrin Thomas
Pressesprecherin

Franz-Josef-Röder-Str. 21
66119 Saarbrücken