Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport | Sportförderung, Sport

Ein Appell des Sportministers Klaus Bouillon: „Stellen Sie Anträge zur Prüfung der Gemeinnützigkeit des Vereins“

Das Corona-Unterstützungsprogramm für Sportvereine („Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland"), das seit 4. Juli 2020 läuft, verzeichnet nach 7 Wochen weiter erfolgreiche Zahlen: von den 1553 eingegangenen Anträgen wurden bereits 1324 Anträge in Höhe von 2,53 Mio. Euro positiv beschieden.

„Ich bin froh, dass unsere Unterstützungsangebote von den Vereinen so gut angenommen werden“, sagt Sportminister Klaus Bouillon. „Mein Team bearbeitet die Anträge tagesaktuell, so dass auch eine schnellstmögliche Auszahlung gewährleistet ist. Zögern Sie also nicht und reichen Sie Ihre Anträge im Sportministerium ein.

Des Weiteren führt eine nachträgliche und positiv entschiedene Prüfung der Gemeinnützigkeit Ihres Vereins zur Aufnahme in unser Programm", so Bouillon weiter.

Seit Beginn des Programms sind bis zum heutigen Tag bereits 1553 Anträge an das Sportministerium gestellt worden. 

Auf die sog. Unterstützungszahlung entfallen 1537 Anträge. Hiervon sind bereits 1324 positiv beschieden oder befinden sich derzeit in der Auszahlung. Das entspricht einer Summe von 2.530.000 Euro. 45 weitere Anträge werden noch geprüft und in den nächsten Tagen ebenfalls zur Auszahlung kommen.

 Auf die sog. Liquiditätshilfe entfallen 16 Anträge. Hierzu steht das Ministerium mit den Vereinen in engem Kontakt, um eine schnelle Auszahlung zu ermöglichen.

Medienansprechpartner

Pressesprecherin

Katrin Thomas
Pressesprecherin

Franz-Josef-Röder-Str. 21
66119 Saarbrücken