Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft | Finanzen

Wolfgang Förster

Staatssekretär der Finanzen und für Wissenschaft

Wolfgang Förster wurde im April 2022 zum Staatssekretär im Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft im Kabinett der Ministerpräsidentin Anke Rehlinger ernannt. In dieser Funktion ist er der ständige Vertreter des Ministers.

Er war seit 2012 als Haushaltsdirektor und Leiter der Abteilung C im Ministerium für Finanzen und Europa für die Bereiche Haushalt, Bund-Länder-Finanzbeziehungen sowie Landesbeteiligungen zuständig. Ab 2016 war er zugleich Abwesenheitsvertreter des Finanzstaatssekretärs beziehungsweise der Finanzstaatssekretärin.

Seit 1988 übte er verschiedene Funktionen im saarländischen Finanzministerium aus: Referent für volkswirtschaftliche Grundsatzfragen, Pressesprecher, Kabinettreferent, seit 1995 in der Haushaltsabteilung als Leiter des Grundsatzreferats und später als Referatsleiter mit der Zuständigkeit für die Bereiche Finanzplanung, Haushaltssanierung, Bauhaushalt, Kassenwesen sowie die Einzelpläne des Innen-, des Finanz- und des Wirtschaftsministeriums. Ab 2002 war er stellvertretender Leiter der Haushaltsabteilung.

Seit Beginn seiner Arbeit im Finanzministerium war Wolfgang Förster für das Saarland maßgeblich an allen Reformdiskussionen zum Finanzausgleich sowie zur Modernisierung der bundesstaatlichen Ordnung für die Finanzseite beteiligt. Erste und zweite Teilentschuldung des Saarlandes, die Regelungen zu den Konsolidierungshilfen sowie zu den Sanierungshilfen fielen ebenso in seinen Zuständigkeitsbereich, wie die Erarbeitung und Umsetzung der Sanierungsprogramme des Saarlandes seit 2012. Auch der sogenannte Saarlandpakt zugunsten der saarländischen Kommunen ist Teil seines Wirkens im Finanzministerium.

Er ist Diplom-Volkswirt und hat nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums im Jahr 1984 bis 1988 am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft von Prof. Dr. Werner Noll in Würzburg als Assistent gearbeitet. Die allgemeine Hochschulreife erwarb er am Würzburger Friedrich-Koenig Gymnasium.

Wolfgang Förster, geboren 1959 in Würzburg, ist verheiratet und hat zwei Kinder. In seiner Heimatgemeinde Riegelsberg ist er Mitglied des Gemeinderats.

Lebenslauf von Wolfgang Förster (PDF, 318KB, Datei ist nicht barrierefrei)