| Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft | Hochschulen und Wissenschaft

Universitäres Forschungsinstitut Bildung Digital gewinnt wichtige Personalie 

Dr. Christian Büttner arbeitet und forscht seit diesem Monat im Saarland

In einer wegweisenden Zusammenarbeit zwischen Prof. Dr. Julia Knopf (Forschungsinstitut Bildung Digital) und der saarländischen Landesregierung ist es gelungen, einen bundesweit anerkannten und vernetzten Bildungsexperten für das Saarland zu gewinnen: Dr. Christian Büttner. Als neuer Geschäftsführer des Forschungsinstituts Bildung Digital an der Universität des Saarlandes wird Dr. Büttner seine Erfahrung und sein Engagement für die digitale Bildung einbringen, um die führende Position des Instituts gemeinsam mit Julia Knopf auszubauen.

Dazu erklärt Wissenschaftsstaatssekretär Wolfgang Förster: „Mit Dr. Büttner gewinnt der Wissenschaftsstandort Saarland einen anerkannten Bildungsexperten insbesondere im Bereich der digitalen Bildung. Seine Vita spricht für eine gewinnbringende Verbindung aus Theorie und Praxis, von der auch das Saarland profitieren kann.“ 

Dr. Büttner bringt eine beeindruckende Laufbahn mit ins Saarland: Insbesondere seine Rolle als erster Vorstandsvorsitzender des Bündnisses für Bildung e.V., Deutschlands größtem Netzwerk für digitale Bildung, unterstreicht seine Fähigkeit, Bildungsinnovationen deutschlandweit in Kooperation mit führenden Digitalunternehmen voranzutreiben (https://www.bfb.org). Unter seiner Führung unterstützt das Bündnis Projekte und Initiativen, die den digitalen Wandel entlang der lebenslangen Bildungskette vorantreiben und Lehrkräfte sowie Lernende in den Umgang mit digitalen Medien und Technologien einbinden​. Diese bedeutende Position im Bündnis für Bildung wird er neben seiner Tätigkeit im Saarland weiterhin innehaben, was dem Forschungsinstitut Bildung Digital entscheidende Impulse verleiht und seine fortlaufende Mitwirkung an der Spitze der Bildungsinnovation in Deutschland sichert.

​Das Forschungsinstitut Bildung Digital (www.fobid.org) steht damit vor einem neuen Kapitel seiner Entwicklung. Unter der gemeinsamen Leitung von Julia Knopf und Dr. Büttner wird erwartet, dass das Institut seine Rolle als Innovator und Vordenker in der digitalen Bildung weiter ausbauen wird. Ein Fokus der zukünftigen Zusammenarbeit liegt in der Intensivierung des Transfers wissenschaftlicher Erkenntnisse in die unternehmerische Praxis. Dieser Ansatz bildet den Kern der Bemühungen von Prof. Dr. Knopf, die seit Jahren für die Verbindung von akademischer Forschung und praktischer Anwendung steht. Bereits erfolgreiche saarländische Unternehmen wie die Didactic Innovations GmbH (www.didactic-innovations.de) und die School to go GmbH (www.schooltogo.de), die Julia Knopf in Kooperation mit Prof. Dr. Oliver Thomas vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) gegründet hat, unterstreichen die Ambitionen, Forschungsergebnisse in marktfähige Lösungen zu transformieren. Diese Unternehmen stehen nicht nur für den erfolgreichen Transfer, sondern tragen auch maßgeblich zur Bereicherung der regionalen Wirtschaftsstruktur bei. Mit der Expertise von Dr. Büttner wird diese Mission nun weiter vorangetrieben.

Medienansprechpartner

Miriam Gabriel

Miriam Gabriel
Stellvertretende Pressesprecherin

Mecklenburgring 23
66121 Saarbrücken