Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft | Hochschulen und Wissenschaft

Neuer Professor für Software Engineering und Software Quality Assurance an der htw saar

Dr.-Ing. Martin Burger erhielt am 13. Dezember 2022 im Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft seine Ernennungsurkunde zum Professor an der htw saar.

Martin Burger studierte Informatik an der Universität des Saarlandes. Dort spezialisierte er sich auf die Gebiete Softwaretechnik und Software-Qualitätssicherung. Wissenschaftlicher Schwerpunkt des Informatikers war die Beantwortung der Frage “Wie können Fehlerursachen in Software automatisch erkannt werden, so dass Entwicklerinnen und Entwickler mehr Zeit für wertschöpfendere Arbeit haben?”.

Seine Diplomarbeit in dem Bereich der Fehlersuche und -behebung wurde durch einen Eclipse Innovation Grant von IBM ausgezeichnet. Die Ergebnisse seiner Promotion wurden von international tätigen Forscherinnen und Forschern als “das Ende der manuellen Fehlersuche” bezeichnet. Als Post-Doktorand erhielt er auf den Software Quality Days, Europas führender Konferenz für Softwarequalität, eine Auszeichnung für den besten Beitrag. Auf diesen Ergebnissen basierend gründete er im Rahmen eines EXIST-Forschungstransfers, der herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben unterstützt, die Saarbrücker Firma Testfabrik AG. Dort ist er heute im wissenschaftlichen Beirat tätig.

Seine Arbeit in der Industrie wird von der Frage “Wie können Unternehmen in unserer hochdynamischen Welt schnell Softwareprodukte mit hohem Kundennutzen entwickeln?” geleitet. So war er als Experte für agile Softwareentwicklung sowie für Transformation und Wandel in Unternehmen unterschiedlicher Größen tätig - von Start-ups bis zu Konzernen - sowie in verschiedenen Branchen wie etwa Informationstechnologie, Versicherungswirtschaft, Telekommunikation und Elektromobilität.

An der htw saar wird Martin Burger sein Wissen und seine Industrieerfahrung in den Bereichen der agilen Softwareentwicklung und der automatisierten Qualitätssicherung von Software einbringen. Agilität als Fähigkeit eines Unternehmens, sich kontinuierlich an seine komplexe und turbulente Umwelt anzupassen, ist Grundvoraussetzung um wirtschaftlich erfolgreich zu sein und zu bleiben. Ein möglichst hoher Automatisierungsgrad hilft Unternehmen dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen sowie in Kooperation mit Unternehmen in der Großregion möchte er so zur erfolgreichen Gestaltung der Transformation im Land beitragen.

Seinen Dienst als Professor an der htw saar wird Martin Burger am 1. Januar 2023 aufnehmen

Medienansprechpartner

Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft

Miriam Gabriel
Presse, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Am Stadtgraben 6-8
66111 Saarbrücken