Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Europa und die Großregion
Ministerium für Finanzen und Europa | Großregion

Partizipatives Kunstprojekt

Die Großregion in 1000 Farben - la Grande Région en mille couleurs

Unter dem Motto „Die Großregion gemeinsam voranbringen“ ist es das Ziel der saarländischen Präsidentschaft, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen in der Großregion zu stärken und die Chancen zu verdeutlichen,die diese europäische Grenzregion bietet. Die Partizipation der Bürgerinnen und Bürger steht deshalb im Fokus aller Gipfelaktivitäten.

 

Dabei möchte das Saarland einen neuen Weg in den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürger einschlagen und setzt auf partizipative Kunst als kreativer und interaktiver Türöffner: „Die Großregion in 1000 Farben – la Grande Région en mille couleurs“ – so der Name der Kunstaktion zum Mitmachen.

Partizipatives Kunstprojekt Partizipatives Kunstprojekt
Foto: MFE/Abteilung E

Bei verschiedenen Veranstaltungen können sie auf Holztafeln mit Faserstiften in vielen Farben ihre Wünsche, Vorstellungen und Anregungen für die Großregion malen und schreiben. Die Idee stammt aus der Zivilgesellschaft und das Projekt wird von der EU-Kommission gefördert.

Das Projekt trägt den Namen 1000 Farben, weil die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Faserstifte in vielen Farben zur Verfügung haben: Damit können sie auf Holztafeln ihre Wünsche, Vorstellungen und Anregungen ausdrücken zur Großregion, Bilder zeichnen oder Texte schreiben.

1000 Farben ist auch metaphorisch zu verstehen: Die Vielfalt der Farben soll die Vielfalt des Kooperationsraumes darstellen; sie soll auch die Vielfalt der Menschen, die mitmachen, widerspiegeln.

 

Die kleinen Holztafeln lassen sich gut gestalten und einfach ineinander stecken, und nach und nach wächst eine Skulptur.

Die gestalteten Holztafeln werden nach jeder Veranstaltung eingesammelt, um schließlich zu einer großen Plastik am Ende der saarländischen Präsidentschaft zusammengesteckt zu werden.