Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Ministerium für Finanzen und Europa | Finanzen, Steuern

„Chancen und Möglichkeiten der Mitarbeiterbeteiligung“ – Podiumsdiskussion zeigt Potenzial

Am Montag (26.10.2020) hat Finanzminister Peter Strobel gemeinsam mit Experten und Vertretern der Praxis die verschiedenen Wege zur Mitarbeiterbeteiligung diskutiert. Gäste der Veranstaltung waren neben Uwe Wamser von der Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG auch Dr. Heinrich Beyer vom Bundesverband für Mitarbeiterbeteiligung der Arbeitsgemeinschaft Partnerschaft in der Wirtschaft e.V. (AGP), Oliver Mayer und Robert Müller von Elektro R. Meyer GmbH & Co. KG sowie Thomas Otto als Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer des Saarlandes.

Die Veranstaltung, der bereits eine Online-Kampagne vorausging, wurde – coronabedingt – live im Internet übertragen. In seinem Grußwort zu Beginn erläuterte Minister Peter Strobel: „Die Mitarbeiterbeteiligung steht vor allem für ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Sie ist für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine attraktive Möglichkeit, Eigentum zu bilden. Umgekehrt profitiert der Arbeitgeber davon, wenn die Beschäftigten sich mit ihrem Unternehmen stärker identifizieren. Durch eine passende Beteiligung kann der Arbeitgeber im Kampf um die Fachkräfte starke Argumente vorbringen und diese für sich gewinnen.“

Nach den Vorträgen aus der Praxis und Theorie wurden die Chancen der Mitarbeiterbeteiligung in einer Podiumsdiskussion näher betrachtet und diskutiert. Dazu und mit Blick auf aktuelle Reformvorschläge zur Erhöhung des steuerlichen Freibetrages sagte Peter Strobel: „Die Veranstaltung hat gezeigt: Mitarbeiterbeteiligung bietet Potenziale für beide Seiten. Die Vorträge aus der Praxis haben verdeutlicht, wie es im besten Fall gehen kann und wo es noch Verbesserungschancen gibt. Mit unserer Veranstaltung und unserer Online-Kampagne wollen wir dem Thema einen Impuls geben und für eine verstärkte Diskussion in den Betrieben und in der Politik werben.“

Medienansprechpartner

Pressesprecherin Ministerium für Finanzen und Europa

Lisa Fetzer
Pressesprecherin

Am Stadtgraben 6-8
66111 Saarbrücken