Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium der Justiz | Vollzug, Justiz

Antrittsbesuch von Justizstaatssekretär Dr. Diener bei der Justizvollzugsanstalt Saarbrücken

Staatssekretär Dr. Diener: „Die Kolleginnen und Kollegen ‚auf der Lerch‘ leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit unserer Gesellschaft.“

Bei seinem Antrittsbesuch in der Justizvollzugsanstalt wurde Staatssekretär Dr. Jens Diener von Anstaltsleiter Pascal Jenal empfangen. Bei dem anschließenden Rundgang wurden die verschiedenen Bereiche und Abteilungen vorgestellt. In der JVA Saarbrücken arbeiten etwa 320 Bedienstete. Diese werden im allgemeinen Vollzugsdienst, in der Verwaltung, im Werkdienst sowie bei den Fachdiensten eingesetzt.

Die Anstalt ist zuständig für den Vollzug von Untersuchungshaft an Männern, den Vollzug von Freiheitsstrafen an männlichen Verurteilten (ohne offener Vollzug), sowie den Vollzug von Ordnungs‑, Sicherungs-, Zwangs-, Erzwingungs-, Durchlieferungs- und Auslieferungshaft an Männern. Derzeit sind rund 620 Haftplätze belegt.

Die Justizvollzugsanstalt wird aktuell in weiten Teilen auf den neusten Stand gebracht. Derzeit erfolgt der Bau eines neuen Pfortengebäudes. In diesem Gebäude wird sich auch die neue Besuchsabteilung finden. Die geplante Fertigstellung ist für Ende 2022 vorgesehen. Im Anschluss wird das Verwaltungsgebäude umfangreich saniert werden. Weiterhin sind Sanierungen im Gefangenenbereichs vorgesehen.

„Die Arbeit mit Straftätern und das Arbeiten an derer Resozialisierung ist herausfordernd. Die Kolleginnen und Kollegen vor Ort sind sehr gut ausgebildet, um ihrer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe mit Autorität aber auch mit Empathie gerecht zu werden. Ich danke den Bediensteten in der Justizvollzugsanstalt Saarbrücken für ihren tagtäglichen wichtigen Dienst für die Allgemeinheit.“

Staatssekretär Dr. Jens Diener

Medienansprechpartner

Marco Kraemer
Pressesprecher

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken

.