Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Kultur

Hauptinhalte

| Ministerium für Bildung und Kultur | Ausstellungen, Kultur, Kunst

Kunstraum der Sparda-Bank-Stiftung im Ministerium für Bildung und Kultur

Bei den Ausstellungsstücken handelt es sich um Werke wichtiger saarländischer sowie nationaler und internationaler Künstler*innen wie Alexander Archipenko, Otto Herbert Hajek, Boris Kleint oder Leo Kornbrust.

Die im Kunstraum der Sparda-Bank-Stiftung gezeigte Sammlung wurde von Prof. Jo Enzweiler aufgebaut, der 1989 Gründungsrektor der Hochschule der Bildenden Künste Saar wurde. 1993 gründete er das Institut für aktuelle Kunst, das wichtigste Zentrum für Forschung und Dokumentation zur Kunst unserer Region. Die Zusammenstellung von Werken für den Kunstraum ergänzt wichtige saarländische Positionen aus der Kunst im öffentlichen Raum um Arbeiten von national und international anerkannten Künstlern, die inhaltlichen Bezug zur Kunst im Saarland haben. Der Schwerpunktbereich liegt dabei in der Konkreten Kunst. Damit ist eine Kunst gemeint, die nicht die sichtbare Welt abbildet, sondern sich insbesondere mit Fragestellungen der künstlerischen Mittel beschäftigt. Beispiele aus der geometrischen Abstraktion zeigen den fließenden Übergang vom Ungegenständlichen ins Gegenständliche.

„Kunst ist Klasse“ - Lernort Kunstraum

2006 initiierte die Sparda-Bank-Stiftung „Kunst ist Klasse“. In Kooperation mit dem Ministerium für Bildung und Kultur/ Landesinstitut für Pädagogik und Medien und der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz fanden seitdem Lehrerfortbildungen, Seminare und ein regelmäßiges Bildungsprogramm für Kulturwandertage statt, an dem bis 2019 mehr als 3.500 Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben. Die Projekte werden seit 2017 in den neuen Räumen im Ministerium für Bildung und Kultur weitergeführt. Dies ist ein weiterer Schritt in der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Sparda-Bank-Stiftung zur Förderung von Kindern und Jugendlichen und kultureller Bildung in der Region.

Weitere Informationen zu den ausgestellten Werken der Sammlung sowie zum Angebot „Kunst ist Klasse“ - Lernort Kunstraum finden Sie in unserer neuen Broschüre.