Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Industriekultur und Denkmalpflege

Hauptinhalte

Ministerium für Bildung und Kultur | Industriekultur

Historisches Kupferbergwerk Düppenweiler

Das Historische Kupferbergwerk wird vom „Verein Historisches Kupferbergwerk Düppenweiler – Verein für Geschichte und Kultur e.V.“ betrieben. Die Besucherinnen und Besucher erhalten Einblicke in den schweren Arbeitsalltag der Bergleute in den vergangenen Jahrhunderten.

Im Rahmen von Führungen unter Tage werden die Herzstücke des Bergwerks mit der Licht- und Toninstallation „Mystallica“ präsentiert: der Dom, der unterirdische See oder der Maschinenschacht. Die Multimediashow demonstriert auf beeindruckende Weise die Geschichte des historischen Bergbaus von Düppenweiler und die Entstehung der hier vorzufindenden Erze. Mittlerweile sind fast 800 m Stollengänge im Kupferbergwerk wieder begehbar. Im Laufe von über 30 Jahren wurden diese in mühevolle Handarbeit freigelegt. Das Stollenprofil ist meist exakt ausgehauen und hat eine Breite von 0,80 m und eine Höhe von bis zu 2,00 m.

Historisches Kupferbergwerk Düppenweiler Historisches Kupferbergwerk Düppenweiler
Liebevoll renoviert gehört das Kupferbergwerk zu den Attraktionen der Gemeinde Düppenweiler. Foto: Delf Slotta

Die Besucherinnen und Besucher können über Tage die nach historischen Vorbildern errichtete Kupferhütte mit Pochwerk, Schmelzhütte und Maschinenanlagen, die Barbarakapelle, Schachtaufbauen und Ausgrabungsstätten besichtigen. Die über 12 Meter hohe bergmännische Pyramide ist ein besonderer Blickfang.

Historisches Kupferbergwerk Düppenweiler – Verein für Geschichte und Kultur e.V.

Piesbacher Straße 67
66701 Beckingen