Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Bildungsserver
| Ministerium für Bildung und Kultur | Bildung, Kindergärten, Horte und Krippen, Schule

Infos für Pädagog*innen

Was heißt inklusive Bildungsarbeit? In der Entwicklungslogik ist es widersinnig, Kinder in ihrer wichtigsten Sozialisationsphase voneinander zu isolieren und später von ihnen als Jugendliche oder Erwachsene zu verlangen, dass sie sich gegenseitig in ihrer Besonderheit achten und akzeptieren. (Kron, M. (2008): Integration als Einigung – Integrative. Prozesse und ihre Gefährdungen auf Gruppenebene, S. 193)

Inklusive Bildungsarbeit nimmt alle mit. In heterogenen Gruppen lernen Kinder mit unterschiedlichen Lernausgangslagen. Jedes Kind und jeder Jugendliche erreicht dabei sein ganz persönliches Leistungslimit durch individuelle Unterstützung und Begleitung. Gleichzeitig wird Gemeinschaft erfahrbar gemacht und Vielfalt als Normalität und Gewinn erfahren.