Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Bildungsserver
| Ministerium für Bildung und Kultur | Bildung, Lehrerbildung, Schule

Beratung

Im Folgenden werden die Kontakte zu Institutionen benannt, die beratend zur Verfügung stehen.

Landesjugendamt

Zu den Aufgaben des Landesjugendamtes gehören auch Bereiche, die in Schulen unterstützend wirksam werden können.

Zur Webseite des Ministeriums für Soziales, Frauen, Gesundheit und Familie: Landesjugendamt

Kreisjugendämter

Die Kreisjugendämter erfüllen ihre Aufgaben nach dem Kinder-und Jugendhilfegesetz. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie die Kontaktadressen auf der Website des Jugendservers Saarland:

Kreisjugendämter

Schulärztlicher Dienst

Nach § 8, Absatz 3 des Gesundheitsdienstgesetzes sind die Gesundheitsämter beauftragt, vor der Einschulung, flächendeckend ärztliche Einschulungsuntersuchungen durchzuführen. Damit sollen gesundheitliche Probleme und Behinderungen erkannt werden, die die Teilnahme am Unterricht oder die Schulfähigkeit insgesamt beeinträchtigen können. Mögliche medizinische, psychologische, pädagogische oder sonstige Unterstützungsmaßnahmen, sowie die Versorgung mit Hilfsmitteln werden im Bedarfsfall frühzeitig mit den Eltern besprochen und vermittelt.

Die Webseiten der Landkreise:

Schulärztlicher Dienst Merzig-Wadern

Schulärztlicher Dienst Saarlouis

Schulärztlicher Dienst Neunkirchen

Schulärztlicher Dienst Regionalverband Saarbrücken

Schulärztlicher Dienst Saarpfalz-Kreis

Schulärztlicher Dienst St. Wendel

Schulpsychologischer Dienst

Die Aufgabe des schulpsychologischen Dienstes ist die Beratung und Begleitung aller in inklusiver Schule Tätigen. Ihm obliegt auch die Testung von Schülerinnen und Schülern bei Teilleistungseinschränkungen wie bspw. LRS oder Dyskalkulie und die Beschreibung, der aus der Testung resultierenden Möglichkeiten für wirksame Nachteilsausgleiche. Zusätzlich bietet er Supervision und Unterstützung in Konfliktfällen, bzw. Krisenintervention als Maßnahme an. Im Saarland finden regelmäßige Austauschtreffen des schulpsychologischen Dienstes mit dem schulärztlichen Dienst statt, um die Vernetzung der beiden Institutionen zu fördern, neue konzeptionelle Überlegungen anzustellen, Problemlagen zu erörtern und die Aufgabenfelder zu konkretisieren.

Weitere Informationen: Schulpsychologischer Dienst

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit deckt verschiedene Formen der Sozialen Arbeit rund um Schule ab. An der Schnittstelle von Schule und Jugendhilfe, mit deren unterschiedlichen Rechts-, Organisation- und Leistungsbereichen, fungiert sie als Verbindungsglied zwischen den Systemen. Seit den neunziger Jahren hat sich die Schulsozialarbeit für das System Schule generell geöffnet und hat ihre Zielgruppe um Lehrkräfte und Eltern erweitert. Sie bietet spezifische Hilfen sowohl für das System Schule, für Schülerinnen und Schüler, Eltern als auch für Lehrkräfte an und unterstützt vielfältige Entwicklungsprozesse.

Weiterlesen: Schulsozialarbeit

Förderzentren und Inklusionsberater*innen

Das Saarland verfügt über sechs regionale Förderzentren, die an Förderschulen Lernen angebunden sind, sowie die beiden überregionalen Förderzentren Sehen und Hören in Lebach. Sie stehen für alle Fragen der sonderpädagogischen Unterstützung für Eltern und Lehrkräfte beratend zur Verfügung.

Die Mitglieder der Beratungsgruppe Inklusion stehen für Schulen, Eltern und andere Bildungsbeteiligte in den Regionen für Fragen zur schulischen Inklusion zur Verfügung. Sie können auch inklusive Schulentwicklungsprozesse an Regelschulen begleiten.

Alle Ansprechpartner finden Sie hier:

Ansprechpartner Inklusion