Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Bildungsserver

Hauptinhalte

Ministerium für Bildung und Kultur | Bildung, Schule

Unterrichtsangebote und Organisation des Unterrichtes

Sprachenzweig

Die meisten Gymnasien führen einen Sprachenzweig mit Französisch, Englisch oder Latein als erster Fremdsprache; im Regelfall kommt in Klassenstufe 6 eine zweite Fremdsprache (Englisch, Französisch oder Latein), in Klassenstufe 8 eine dritte Pflichtfremdsprache (Spanisch, Italienisch, Latein oder Französisch) hinzu. An manchen Gymnasien wird eine weitere, in Klasse 10 neu einsetzende Fremdsprache (in der Regel Spanisch, Italienisch oder Latein) angeboten. Unabhängig vom gewählten Zweig erlernen alle Schülerinnen und Schüler Französisch und Englisch.

An einigen Standorten wird Latein als Erste Fremdsprache angeboten. Zweite Fremdsprache ist in diesem Fall entweder Französisch (mit Englisch als dritter Fremdsprache) oder an einigen Schulen auch Englisch (mit Französisch als dritter Fremdsprache).

Im Latein-Plus-Zweig besteht die Möglichkeit, in der Klassenstufe 5 parallel zur Ersten Fremdsprache Latein mit dem Unterricht in Englisch zu beginnen.

Naturwissenschaftlicher Zweig

Im naturwissenschaftlichen Zweig ist die Sprachenfolge für die beiden Fremdsprachen Französisch/Englisch oder Englisch/Französisch. Ab Klassenstufe 8 ist Physik schriftliches Fach. Zudem erhalten die Schüler ab Klassenstufe 8 verstärkt Unterricht inChemie und Biologie.

Informatikzweig

An einigen Gymnasien ist ein Zweig eingerichtet, in dem neben den beiden Fremdsprachen und den Fächer Mathematik und Deutsch ab derKlassenstufe 8 Informatik schriftliches Fach ist.

Biowissenschaftlicher Zweig

Im Biowissenschaftlichen Zweig mit der Sprachenfolge Englisch/Französisch ist ab Klassenstufe 8 Biologie ein schriftliches Fach.

MINT-Zweig

An einigen Schulen wird in einem Schulversuch ein MINT-Zweig erprobt. Dort wird ab der Klassenstufe 8 der Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern verstärkt und das zweistündige Fach Informatik eingeführt. Im MINT-Zweig werden charakteristische Merkmale des naturwissenschaftlichen Zweiges und des Informatik-Zweiges zusammengeführt.

Musikzweig

Im Musikzweig einiger Standorte wird das Fach Musik in den Klassenstufen 5 bis 10 mit erweiterter Stundenzahl unterrichtet. Ab Klassenstufe 8 ist es schriftliches Fach.

Sportzweig

Am Gymnasium am Rotenbühl Saarbrücken (Eliteschule des Sports) ist für Leistungssportler ein Sportzweig eingerichtet. Das Fach Sport wird in den Klassenstufen 5 bis 7 mit vier bzw. fünf Wochenstunden unterrichtet; ab Klassenstufe 8 ist Sport schriftliches Fach.

Bilingualer Zweig

An mehreren Gymnasien im Saarland ist zur Förderung der Mehrsprachigkeit ein bilingualer Zweig (Französisch oder Englisch) mit verstärktem Fremdsprachenunterricht und fremdsprachigem Sachfachunterricht eingerichtet.