Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium für Bildung und Kultur

Unsere Netiquette

Wichtige Regeln für die konstruktive Kommunikation im Netz

  1. Respektvolles Miteinander
    Bitte achten Sie in der Debatte auf fairen und höflichen Umgangston. Vergessen Sie bitte nicht, dass hinter jedem Nutzer*innenprofil ein Mensch steckt. Rassistische, fremdenfeindliche, sexistische oder beleidigende Inhalte sowie Aufrufe zu Straftaten sind inakzeptabel und werden umgehend von uns gelöscht bzw. dem Plattformbetreiber gemeldet. Bleiben Sie auch bei Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten sachlich und akzeptieren Sie die Meinung anderer!
  2. Kommentieren und Beiträge teilen
    Wir bitten Sie, auf das „Fluten“ oder „Zuspamen“ der Seite mit einer Vielzahl von gleichlautenden Kommentaren innerhalb eines kurzen Zeitraums zu verzichten. Geben Sie den anderen Diskussionsteilnehmer*innen Zeit zum Antworten. Sollte die Kommentar- oder Beitragsfunktion nicht ausreichend Zeichen für Ihr Statement bieten, teilen Sie bitte einen Link mit der Vollversion Ihres Textes.
  3. Zweckentfremdete Nutzung
    Die Nutzung unserer Kanäle als Werbefläche für Websiten, Waren oder Dienstleistungen ist nicht gestattet.
  4. Bürger*innenanfragen
    Die Sozialen Netzwerke des Ministeriums für Bildung und Kultur werden vom dem Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreut.

    Wir bemühen uns, auf Ihre Anliegen zeitnah zu antworten. Bitte beachten Sie unsere FAQ zu Schule & KiTa

    Bitte wenden Sie sich bei spezielleren Anfragen per Mail an

    Sven Feß
    Bürger*innenbeauftragter

    Trierer Straße 33
    66111 Saarbrücken



Nutzer*innen, die sich wiederholt nicht an die Regeln halten werden von uns gesperrt.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie auf unseren Social Media Kanälen begrüßen zu dürfen!

Ihr Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes

Kontakt

Lukas Münninghoff
Referatsleiter M1 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Trierer Straße 33
66111 Saarbrücken

.