Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie | Coronavirus

Impfaktion für Studierende an der Universität des Saarlandes erfolgreich gestartet

Bis einschließlich zum 22. Oktober können sich Studierende und Mitarbeitenden der saarländischen Universitäten auf dem Campus in Saarbrücken (Gebäude A 3.1) ohne Termin von 9 bis 16 Uhr impfen lassen.

Bisher haben das Angebot schon über 75 Personen wahrgenommen. Dazu betont Gesundheitsministerin Monika Bachmann: „Für den weiteren Erfolg unserer Impfkampagne sind niedrigschwellige Impfangebote von zentraler Bedeutung. Ein vollständiger Impfschutz ist der beste Schutz gegen das Corona-Virus. Daher bitte ich auch die Studierenden und Mitarbeitenden der saarländischen Universitäten unser Impfangebot zahlreich anzunehmen. Denn: Nur gemeinsam gelingt uns der Weg aus der Pandemie.“

 

Universitätspräsident Manfred Schmitt: „Als größte Hochschule im Land ist sich die Universität ihrer Verantwortung gegenüber ihren Studierenden und Mitarbeitenden sehr bewusst. Um nach drei digitalen Semestern erfolgreich wieder in Präsenz zu starten, freuen wir uns daher auch sehr über das Impfangebot am Campus Saarbrücken. Damit können wir durch die Unterstützung des Landes ein niedrigschwelliges Angebot der Sonder-impfaktion auf dem Campus anbieten. Jede einzelne Impfung führt uns einen kleinen Schritt näher an die Normalität, auf die wir uns wieder sehr freuen.“

 

Im Rahmen der Sonderimpfaktion können, nach einer ausführlichen ärztlichen Aufklärung, auch ausländische Studierende geimpft werden, die in ihrem Herkunftsland zuvor mit einem nicht in der EU zugelassenen Impfstoff geimpft wurden. Außerdem ist die Durchführung von Erst- sowie Zweitimpfungen möglich. Es werden die Impfstoffe von BioNTech und Johnson&Johnson verwendet. Bei Johnson&Johnson ist für einen vollständigen Impfschutz nur eine Impfung notwendig.

 

Weitere Termine der Sonderimpfaktionen findet man unter: www.saarland.de/sonderimpfungen

Medienansprechpartner

Kerber Manuel
Pressesprecher

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken

.