Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung | Vermessung und Kataster

Satellitenpositionierungsdienst der deutschen Landesvermessung

Der Satellitenpositionierungsdienst der deutschen Landesvermessung (SAPOS®), ein Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV), stellt den amtlichen Raumbezug mit modernster Technik bereit. Die Realisierung des Raumbezugs gehört zu den hoheitlichen Kernaufgaben der Länder. Die SAPOS®-Dienste werden in ständiger Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Wissenschaft entsprechend den Nutzeranforderungen weiterentwickelt.
SAPOS® ermöglicht eine hochgenaue Positionsbestimmung und daraus abgeleitet hochgenaue Lagekoordinaten und Höhenzahlen. Die Dienste basieren auf einem Netz von mehr als 260 Referenzstationen in Deutschland, sowie 20 weiteren aus den Nachbarstaaten für eine flächendeckende, deutschlandweite Verfügbarkeit. Diese Referenzstationen empfangen permanent die Satellitensignale des GPS, GLONASS und künftig auch Galileo - werten diese aus und stellen Korrektur- bzw. Beobachtungsdaten über moderne Kommunikationsmedien zur Verfügung.
Im Saarland betreibt das LVGL 6 Referenzstationen nach SAPOS®-Standard, diese sind zugleich Bestandteil des bundesweiten einheitlichen Raumbezuges des amtlichen Vermessungswesens. Die Antennenträger aller sechs Stationen wurden auf geeigneten Gebäuden mit ausreichender Horizontfreiheit montiert.

Die mechanischen Eigenbewegungen der Antennenträger fallen gering aus und beeinflussen die Genauigkeit der Dienste nicht. Die Beziehung zwischen dem jeweiligen Antennenreferenzpunkt (ARP) und der Bohrung des Antennenträgers wurde hochgenau bestimmt. Die Genauigkeit der Referenzstationspunkte (RSP) soll im System ETRS89 folgende Standardabweichungen (1 Sigma) nicht überschreiten, für die Lage = 0,005 m und für die ellipsoidische Höhe = 0,008 m. Bei der Bestimmung der RSP wurden die geforderten Standardwerte eingehalten, die Abweichungen überschritten die erste Hälfte der zulässigen Werte nicht.
Für angemeldete Anwender bietet SAPOS® drei Dienste mit unterschiedlichen Eigenschaften und Genauigkeitsklassen an.

SAPOS®-HEPS
Hochpräziser Echtzeit Positionierungs-Service mit einer Lagegenauigkeit von 0,01 bis 0,05 m und einer Höhengenauigkeit von 0,02 bis 0,08 m
SAPOS®
Echtzeit Positionierungs-Service mit einer Lagegenauigkeit von 1 bis 3 m und einer Höhengenauigkeit von 1 bis 5 m
SAPOS®-GPPS
Geodätischer Postprocessing Positionierungs-Service mit einer Lagegenauigkeit von 0,01 m und besser und einer Höhengenauigkeit von 0,01 bis 0,02 m

Die Nutzung der Dienste ist entgeltpflichtig.

Marco Wegmann
Sachgebiet 2.1

Von der Heydt 22
66115 Saarbrücken

Andreas Hayo
Sachgebiet 2.1

Von der Heydt 22
66115 Saarbrücken