Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz | Geologie und Bodenschutz

Vorsorgender Bodenschutz

Die dünne Haut unserer Erde ist eine nicht beliebig vermehrbare Lebensgrundlage für Menschen, Pflanzen und Tiere und nimmt zentrale Funktionen im Naturhaushalt wahr. Aufbau und Vielfalt der Böden bleiben jedoch unter der Oberfläche verborgen. Im Rahmen der Zuständigkeit des LUA für die bodenkundlichen Landesaufnahme werden Informationen über die Verbreitung, Eigenschaften, Funktionen und Stoffgehalte der Böden im Saarland erhoben und gemäß § 7 SBodSchG im Bodeninformationssystems SAARBIS erfasst. Mit dem Aufbau und der Pflege von SAARBIS hält das LUA den zentralen Fachdatenbestand zum Bodenschutz im Saarland vor. Landesweite Übersichtskarten zum Thema Boden sind als WMS-Dienst in der Fachanwendung Bodenschutz im GeoPortal Saarland verfügbar.

Zur langfristigen Überwachung des Bodenzustandes hat das LUA in den 90er Jahren an 11 Referenzpunkten des Landes Bodendauerbeobachtungsflächen eingerichtet, die in regelmäßigen Intervallen beprobt und auf bodenphysikalische und bodenchemische Parameter untersucht werden. Bodenproben aus der Landesinventur und dem Monitoring werden gemäß § 9 SBodSchG in einer Bodenprobenbank archiviert und damit für eine weiterführende Analytik gesichert.

Neben seiner Funktion als technische Fachbehörde nimmt das LUA auch die Aufgaben der unteren Bodenschutzbehörde im vorsorgenden Bodenschutz wahr.

Zuständig für dieses Thema:
Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz

Don-Bosco-Str. 1
66119 Saarbrücken

.