Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Landesbetrieb für Straßenbau | Umwelt und Natur, Natur und Landschaft

Auswilderung: 4 Jungvögel

Projekt Steinkauz

Zucht und Auswilderung: Am Sonntag, den 12. September 2021 war es wieder soweit: 4 neugierige Steinkauz-Jungvögel fanden den Weg in die Freiheit.

Auswilderung der 4 Jungvögel Auswilderung der 4 Jungvögel
Foto: Landesbetrieb für Straßenbau (LfS)

Erneut fanden vier neugierige Steinkauz-Jungvögel am Sonntag, den 12. September 2021, dank der Zuchterfolge des Zoofalkners Theodor Omlor und den Vorbereitungen des Freilandbiologen Dr. Christoph Bernd den Weg in die Freiheit.

Um ihnen den Start gewohnt angenehm und einfach zu gestalten, wird auch dieses Jahr bei offenen Türen noch weiterhin täglich Futter angeboten, bis die jungen Eulen das Angebot nicht mehr beanspruchen. 

Auswilderung der 4 Jungvögel Auswilderung der 4 Jungvögel
Foto: Landesbetrieb für Straßenbau (LfS)

Da eine der angebrachten Bruthöhlen von den Bewohnern als Nahrungsversteck genutzt wurde, musste Dr. Christoph Bernd zunächst die vordere Wand demontieren. So ist gewährleistet, dass die noch unerfahrenen Steinkäuze nicht etwaigen Fressfeinden zum Opfer fallen. Bei offener Tür wäre die Versuchung für einen umherschleichenden Marder sicherlich sehr groß, sich an den von den Eulen gebunkerten Vorräten zu bedienen.

Impressionen vom Tag

Auswilderung der 4 Jungvögel

Bild / Video 1von4

Das könnte Sie auch interessieren