Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Landesbetrieb für Straßenbau | Verkehr, Straße

Update L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach werden fortgesetzt

Seit Dienstag, den 07. Juni 2022, arbeitet der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) an der Erneuerung der Fahrbahn in der Ortsdurchfahrt Bierbach (Saar-Pfalz-Kreis). Das Baufeld auf der L 111 verläuft vom Ortseingang von Lautzkirchen kommend bis zum Ortsausgang in Richtung Wörschweiler auf einer Länge von ca. 1,9 km.

Nach dem Abschluss der Vorarbeiten wurde in den Schulferien im Sommer der erste und zweite Bauabschnitt der Fahrbahn unter Vollsperrung fertiggestellt. Der alte Fahrbahnbelag wurde abgefräst und ein neuer, zweilagiger Asphaltbelag aufgebracht.

Insgesamt unterteilt sich die gesamte Baumaßnahme in der Ortsdurchfahrt in 4 Bauabschnitte.

Nach einer längeren Unterbrechung werden die Arbeiten am 17. Oktober wieder aufgenommen.

Zuerst wird bis zum 26. Oktober im Bauabschnitt 3 von Mitte der Kreuzung „Hügelstraße“ / „Hirtenstraße“ bis zur Mitte der Einmündung „Dinglerstraße“ unter Vollsperrung gearbeitet. Der Verkehr im Kreuzungsbereich L 111 „Pfalzstraße“ / „Hügelstraße“ / „Hirtenstraße“ wird mit einer 3-Wege Ampel geführt. Die ausgeschilderte Umleitung verläuft über Lautzkirchen, Blieskastel, Webenheim, Schwarzenacker und Wörschweiler.

Vom 27. Oktober bis zum 07. November sollen die Arbeiten im 4. Bauabschnitt von der Einmündung „Dinglerstraße“ bis zu Ortsausgang folgen.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt.

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.

Weitere Infos

Baumaßnahme:

Das Baufeld auf der L 111 erstreckt sich vom Ortseingang (von Lautzkirchen kommend) bis zum Ortsausgang in Richtung Wörschweiler auf einer Länge von ca. 1,9 km.

Die geplanten Vollsperrungen der verschiedenen Bauabschnitte müssen aus verschiedenen Gründen, z.B. Annahmebegrenzungen auf den Deponien, logistische Probleme im Baustellenverkehr usw. zeitlich verlegt werden. Die Vorarbeiten z.B. Erneuerung der Rinnenplatten laufen unter halbseitiger Sperrung mittels Ampelregelung weiter.

Die Vollsperrung für den ersten Bauabschnitt erfolgt nun ab Dienstag, den 16.08.2022. Der zweite Bauabschnitt erfolgt anschließend ab Mittwoch, den 24.08.2022. Die Bauabschnitte 1 und 2 werden voraussichtlich bis zum 02.09.2022 beendet sein. Die Bauabschnitte 3 und 4 werden in die Herbstferien 2022 verlegt.

Die unmittelbar betroffenen Anwohner werden noch gesondert über ein Anwohnerinformationsblatt informiert.

Baubereich der L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach Baubereich der L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach
Baubereich der L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach Foto: LVGL / LfS

Umleitung:

Die ausgeschilderte Umleitung verläuft über Lautzkirchen, Blieskastel, Webenheim, Schwarzenacker und Wörschweiler.

L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach Umleitungsstrecke - L 111 Ortsdurchfahrt Bierbach
Umleitung zur Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach Foto: LKVK / LfS

ÖPNV:

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.

---------------------------------------------------------

Baumaßnahme:

Das Baufeld auf der L 111 erstreckt sich vom Ortseingang (von Lautzkirchen kommend) bis zum Ortsausgang in Richtung Wörschweiler auf einer Länge von ca. 1,9 km. Bis zum 05. August werden noch die restlichen Vorarbeiten an der Rinnenanlage und an den Straßenabläufen erfolgen.

Ab dem 08. August wird für den ersten Bauabschnitt eine Vollsperrung für die Dauer von einer Woche eingerichtet. Dann wird der alte Fahrbahnbelag abgefräst und ein neuer, zweilagiger Asphaltbelag aufgebracht. Insgesamt besteht die Ortsdurchfahrt aus 4 Bauabschnitten, die wochenweise nacheinander erneuert werden. Der zweite Bauabschnitt wird in der 33. KW erfolgen, der Dritte in der 34. KW und der Letzte in der 35. KW.

Baubereich der L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach Baubereich der L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach
Baubereich der L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach Foto: LVGL / LfS

Die Deckenerneuerung der Ortsdurchfahrt sollte spätestens bis zum Ende der Schulferien am 03. September abgeschlossen werden.

Umleitung:

Die ausgeschilderte Umleitung verläuft über Lautzkirchen, Blieskastel, Webenheim, Schwarzenacker und Wörschweiler.

L 111 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach Umleitungsstrecke - L 111 Ortsdurchfahrt Bierbach
Umleitung zur Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Bierbach Foto: LKVK / LfS

ÖPNV:

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.

---------------------------------------------------------

Baumaßnahme:

Ab Dienstag, den 07. Juni 2022, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn im Bereich der Ortsdurchfahrt Bierbach (Saar-Pfalz-Kreis) beginnen.

Das Baufeld auf der L 111 erstreckt sich vom Ortseingang (von Lautzkirchen kommend) bis zum Ortsausgang in Richtung Wörschweiler auf einer Länge von ca. 1,9 km.

Die Erneuerung der Fahrbahn wird voraussichtlich erst in den Schulferien ab dem 25.07.2022 erfolgen. Dabei werden nacheinander 4 Bauabschnitte unter Vollsperrung der Fahrbahn gebildet. Jeder Vollsperrungsabschnitt wird eine Bauzeit von ca. einer Woche haben.

Im Vorgriff auf diese Deckenerneuerung werden im Juni und Juli 2022 die notwendigen Vorarbeiten erfolgen. Dabei wird die komplette Rinnenanlage in der Ortsdurchfahrt erneuert. Hierzu wird der Verkehr mit zwei Baustellenampeln am Baufeld vorbeigeleitet.

ÖPNV:

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, absehbare Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

Medienansprechpartner

Damian Müller
Baukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen

Logo Landesbetrieb für Straßenbau