Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Landesbetrieb für Straßenbau | Verkehr, Verkehrsplanung

Update L 369 – Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung innerhalb der Ortsdurchfahrt Niederlosheim bis Ortseingang Losheim

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird ab Freitag, den 20.05.2022, die Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn der L 369 zwischen Niederlosheim und Ortseingang Losheim (Gemeinde Losheim / Landkreis Merzig-Wadern) in einem letzten Abschnitt fortsetzen.

Baumaßnahme:

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird ab Freitag, den 20.05.2022, die Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn der L 369 zwischen Niederlosheim und Ortseingang Losheim (Gemeinde Losheim / Landkreis Merzig-Wadern) in einem letzten Abschnitt fortsetzen. Die Arbeiten müssen ebenfalls aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden.

Betroffen ist der Abschnitt auf der L 369 zwischen der westlichen Hälfte des Kreisverkehrs ‚KÜS‘ und dem Ortseingang Losheim.

Der Verkehr wird weiterhin umgeleitet. Die Umleitung erfolgt über die B 268.

Die gesamte Baumaßnahme ist voraussichtlich am 08.06.2022 fertiggestellt.

Die vorgenannte Bauzeit steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

ÖPNV: 

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit auf der Umleitungsstrecke einzuplanen.

Weitere Informationen:

Baumaßnahme:

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird ab Dienstag, den 10.05.2022, die Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn der L 369 in der Ortsdurchfahrt Niederlosheim bis zum Ortseingang Losheim (Gemeinde Losheim / Landkreis Merzig-Wadern) in weiteren Abschnitten fortsetzen. Diese Abschnitte müssen ebenfalls aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden.

Betroffen ist dann zunächst der Abschnitt auf der L 369 zwischen der Einfahrt ‚Saarbrücker Straße 237 - 243‘ (halbseitig) bis einschließlich der östlichen Hälfte des Kreisverkehrs ‚KÜS‘.

Der Verkehr wird weiterhin umgeleitet. Die Umleitung erfolgt über die B 268.

Voraussichtlich ab dem 23.05.2022 wird der dritte Abschnitt unter Vollsperrung eingerichtet. Dieser erstreckt sich dann ab der westlichen Hälfte des Kreisverkehrs ‚KÜS‘ bis zum Ortseingang Losheim und wird voraussichtlich am 08.06.2022 fertiggestellt.

Die vorgenannten Bauzeiten stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

ÖPNV: 

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit auf der Umleitungsstrecke einzuplanen.

Baumaßnahme:

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird bereits ab Dienstag, den 26.04.2022, die Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn ausführen. Diese müssen aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden. Diese Arbeiten werden nacheinander in drei Bauabschnitten ausgeführt und dauern voraussichtlich bis Anfang Juni 2022.

Bauabschnitte unter Vollsperrung:

  • 26.04.22 – 09.05.22: Vollsperrung der L 369 Niederlosheim zwischen Abgang Wahlen / ‚Wendalinusstraße‘  und Einfahrt ‚Saarbrücker Straße‘ 237 -243 (halbseitige Zufahrt bleibt erhalten)
  • 09.05.22 – 19.05.22: Vollsperrung der L 369 zwischen Einfahrt ‚Saarbrücker Straße‘ 237 -243 (halbseitig) bis einschl. östl. Hälfte des Kreisverkehr ‚KÜS‘
  • 20.05.22 – 08.06.22: Vollsperrung der westl. Hälfte Kreisverkehr ‚KÜS‘ bis Ortseingang Losheim 

Die vorgenannten Bauzeiten stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Der Verkehr wird während der Vollsperrungsabschnitte umgeleitet. Die Umleitung zur Maßnahme erfolgt über die B 268.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit auf der Umleitungsstrecke einzuplanen.

Baumaßnahme:

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird voraussichtlich ab Dienstag, den 29.03.2022, mit den Straßenbauarbeiten auf der L 369 in der Ortsdurchfahrt Niederlosheim bis zum Ortseingang Losheim (Gemeinde Losheim / Landkreis Merzig-Wadern) beginnen.

Betroffen ist zunächst die ‚Niederlosheimer Straße‘ / ‘Saarbrücker Straße‘ ab dem Abgang Wahlen / ‚Wendalinusstraße‘ bis zum Ortsausgang in Richtung Losheim auf einer Gesamtlänge von ca. 350 m.

Begonnen wird mit den Vorarbeiten zur Erneuerung der Rinnenplatten, Straßenabläufe und schadhafter Borde. Dies erfolgt unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn mit Ampelanlagen. Während der Bauzeit ist mit eingeschränkten Parkmöglichkeiten sowie mit Behinderungen an den Grundstückszufahrten zu rechnen. Betroffene Anlieger werden vorher zusätzlich mittels Handzetteln informiert. Des Weiteren kommt es zu Sperrungen von Seitenstraßen, bei denen innerörtliche Umfahrungen möglich sind.

Die Vorarbeiten werden voraussichtlich bis Ende April 2022 abgeschlossen sein. Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Bauabschnitte unter Vollsperrung:

Nach Fertigstellung der Vorarbeiten folgen die Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn. Diese müssen aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden. Diese Arbeiten werden nacheinander in drei Bauabschnitten ausgeführt und dauern voraussichtlich bis Anfang Juni 2022.

  1. 28.04.2022 – 10.05.2022: Vollsperrung der L 369 Niederlosheim zwischen Abgang Wahlen / ‚Wendalinusstraße‘  und Einfahrt ‚Saarbrücker Straße‘ 237 (halbseitige Zufahrt bleibt erhalten)
  2. 11.05.2022 – 19.05.2022: Vollsperrung der L 369 zwischen Einfahrt ‚Saarbrücker Straße‘ 237 (halbseitig) bis einschließlich der östlichen Hälfte des Kreisverkehrs ‚KÜS‘
  3. 20.05.2022 – 08.06.2022: Vollsperrung der westlichen Hälfte des Kreisverkehrs ‚KÜS‘ bis Ortseingang Losheim

Die vorgenannten Bauzeiten stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Umleitung:

Der Verkehr wird während der Vollsperrungsabschnitte umgeleitet. Die Umleitung zur Maßnahme erfolgt über die B 268.

ÖPNV:

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit auf der Umleitungsstrecke einzuplanen.

Kosten:

Insgesamt investiert der LfS rund 600.000 Euro in die Gesamtmaßnahme.

Medienansprechpartner

Jana Görgen
Baukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen