Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Landesbetrieb für Straßenbau | Radverkehr, Verkehr, Verkehrsplanung

L 128 - Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Ottweiler

Ab Montag, den 19. Juli 2021, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn der L 128 in der Ortsdurchfahrt Ottweiler / „Seminarstraße“ (Landkreis Neunkirchen) beginnen. Betroffen ist die Strecke zwischen Ortseingang Ottweiler und der B 41 auf einer Länge von ca. 1.400 m.

Die Bauzeit beläuft sich auf voraussichtlich 6 Wochen in den Sommerferien. Notwendige Vorarbeiten werden zunächst unter halbseitiger Sperrung mit Ampelanlage durchgeführt. Für die Durchführung der dann folgenden Fräs- und Asphaltarbeiten sowie der Arbeiten an den Rinnenanlagen ist aufgrund der zu geringen Fahrbahnbreite eine Vollsperrung notwendig.

Die Baumaßnahme ist in drei Baufelder eingeteilt: 

  1. Bauabschnitt: Ortseingang Ottweiler bis Einmündung „Wilhemsteich“

L 128 - Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Ottweiler L 128 - Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Ottweiler
Baubereich 1 der Straßenlbauarbeiten der L 128 Foto: LVGL / LfS

2. Bauabschnitt: Einmündung „Wilhelmsteich“ bis Einmündung „Bergstraße“

L 128 - Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Ottweiler L 128 - Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Ottweiler
Baubereich 2 der Straßenbauarbeiten der L 128 Foto: LVGL / LfS

3. Bauabschnitt: Einmündung „Bergstraße“ bis Kreuzungsbereich B 41

 

L 128 - Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Ottweiler L 128 - Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Ottweiler
Baubereich 3 der Straßenbauarbeiten der L 128 Foto: LVGL / LfS

Vorläufiger Bauablauf: 

  • 19.07.2021 – 26.07.2021: Vorarbeiten im Bauabschnitt 1; halbseitige Sperrung mit Ampelanlage.
  • 26.07.2021 – 02.08.2021: Vorarbeiten im Bauabschnitt 2; halbseitige Sperrung mit Ampelanlage.
  • 02.08.2021 – 06.08.2021: Vorarbeiten im Bauabschnitt 3; halbseitige Sperrung mit Ampelanlage.
  • 03.08.2021 – 12.08.2021: Tiefbau-, Fräs- und Asphaltarbeiten im Bauabschnitt 1 unter Vollsperrung (teilweise parallel zu Vorarbeiten Bauabschnitt 3).
  • 13.08.2021 – 19.08.2021: Tiefbau-, Fräs- und Asphaltarbeiten im Bauabschnitt 2 unter Vollsperrung. 
  • 20.08.2021 – 26.08.2021: Tiefbau-, Fräs- und Asphaltarbeiten im Bauabschnitt 3 unter Vollsperrung.
  • 26.08.2021 – 27.08.2021 Anschluss- und Markierungsarbeiten im Bauabschnitt 1-3; Bauabschnitt 3 unter Vollsperrung, Bauabschnitt 1 und 2 teilweise unter halbseitiger Sperrung.

Die Umleitungsstrecke dazu führt aus Richtung Schiffweiler und Stennweiler kommend über die L 292 und die L 141 nach Ottweiler auf die B 41. Die Gegenrichtung wird entsprechend umgekehrt geleitet.

Bei der Planung der Maßnahme hat der LfS die täglichen Verkehrsmengen, insbesondere die sehr starke Belastung der Seminarstraße durch den Schulverkehr berücksichtigt. Daher wird die Maßnahme in der Ferienzeit durchgeführt.

Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke im Bereich der Baufelder ist je nach Baufortschritt nur begrenzt möglich. Die betroffenen Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustelle zu parken. Die Informationen an die Anlieger erfolgt per Handzettel vor Ort.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.

Medienansprechpartner

Thomas Thiel
Baukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen