Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Landesbetrieb für Straßenbau | Verkehr, Verkehrsplanung

Update B 51 – Straßenbauarbeiten im Bereich Mettlach

Ab Donnerstag, dem 02. Dezember 2021, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) das Baufeld auf der B 51 in Richtung Mettlach verlängern.

Baumaßnahme:

Ab Donnerstag, dem 02. Dezember 2021, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) das Baufeld auf der B 51 in Richtung Mettlach verlängern. Dadurch ist die obere Einfahrt zur Gemeindeverwaltung / ‚Freiherr-vom-Stein-Straße‘ über die B 51 bis zum 07.12.2021 nicht gewährleistet. Die Einbahnstraßenregelung in der Freiherr-vom-Stein-Straße wird hierzu aufgehoben und die Zuwegung über die untere Zufahrt gewährleistet.

Die Zufahrt zur L 158 / „Britter Straße“ sowie die Ausfahrt aus der L 158 / „Britter Straße“ bleibt weiterhin gesperrt.

Ab dem 08.12.2021 wird die Verkehrssicherung wieder in den vorhergehenden Zustand umgebaut, sodass die obere Einfahrt zur Gemeindeverwaltung / ‚Freiherr-vom-Stein-Straße‘ über die B 51 wieder gewährleistet ist.

Umleitung:

Der Verkehr wird weiterhin für beide Bauphasen in beide Fahrtrichtungen über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

---------------

Baumaßnahme:

Die aktuell laufenden Umbauarbeiten am Knotenpunkt B 51 / L 158 in Mettlach (Landkreis Merzig-Wadern) befinden sich derzeit in Bauphase 2a.

Ab Mittwoch, dem 17. November 2021, beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten unter halbseitiger Sperrung der B 51 in Bauphase 2 d. Die Zufahrt von Mettlach kommend zur L 158 / „Britter Straße“ sowie die Ausfahrt aus der L 158 / „Britter Straße“ in Richtung Mettlach bleibt weiterhin gesperrt, weil die Arbeiten in Bauphase 1 noch nicht abgeschlossen sind.

Die Gesamtmaßnahme soll unter Vorbehalt geeigneter Witterung in der KW. 51 abgeschlossen werden.

Umleitung: 

Der Verkehr wird weiterhin in beide Fahrtrichtungen über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

---

Baumaßnahme:

Die aktuell laufenden Umbauarbeiten am Knotenpunkt B 51 / L 158 in Mettlach (Landkreis Merzig-Wadern) befinden sich derzeit in Bauphase 2a. Aufgrund von Verzögerungen im Bauablauf und nicht vorhersehbaren witterungsbedingten Einflüssen verzögert sich die Fertigstellung der aktuellen Bauphase.

Die Umbauarbeiten werden nun unter dem Vorbehalt der Witterung bis zum 16.11.2021 andauern.

Für die Dauer der Bauphase 1 und Bauphase 2a ist weiterhin die Zufahrt von der B 51 zur L 158 und umgekehrt nicht möglich.

Weitere Bauabschnitte:

Im Anschluss an die aktuelle Maßnahme folgt eine weitere Bauphase (2b) unter halbseitiger Sperrung der B 51. Hierzu ergeht eine gesonderte Presseinformation.

Verkehrsstörung: 

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

Baumaßnahme:

Die aktuell laufenden Umbauarbeiten am Knotenpunkt B 51 / L 158 in Mettlach (Landkreis Merzig-Wadern) befinden sich derzeit in Bauphase 1 und werden ab dem 25.10.2021 auf die Bauphase 2a erweitert.

Für die Dauer der Bauphase 1 und Bauphase 2a ist die Zufahrt von der B 51 zur L 158 und umgekehrt nicht möglich. Die Umbauarbeiten werden unter dem Vorbehalt der Witterung, bis zum 07.11.2021 andauern. Im Anschluss an Bauphase 1 und 2a folgt die Bauphase 2b unter halbseitiger Sperrung der B 51. Hierzu erfolgt eine gesonderte Presseinformation.

Umleitung:

Der Verkehr wird für beide Bauphasen und in beide Fahrtrichtungen über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet. Auf der B 51 wird der Verkehr halbseitig, mittels Lichtsignalanlage am Baufeld vorbeigeführt.

Verkehrsstörung:

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

------------

Medien- und Verkehrsinformation vom 29.09.2021

Die aktuell laufenden Umbauarbeiten am Knotenpunkt B 51 / L 158 in Mettlach (Landkreis Merzig-Wadern) befinden sich derzeit in der Bauphase 1 und werden bis voraussichtlich 30.10.2021 abgeschlossen sein.

Die aktuell laufenden Umbauarbeiten am Knotenpunkt B 51 / L 158 in Mettlach (Landkreis Merzig-Wadern) befinden sich derzeit in der Bauphase 1 und werden bis voraussichtlich 30.10.2021 abgeschlossen sein. Der Zeitraum steht jedoch weiterhin unter dem Vorbehalt geeigneter Witterungen.

Für die Dauer der Bauphase 1 ist die Zufahrt von der B 51 zur L 158 und umgekehrt nicht möglich.

Im Anschluss an Bauphase 1 erfolgt die Bauphase 2a unter halbseitiger Sperrung der B 51 von der Einmündung "Freiherr-von-Stein-Straße" bis über die Kreuzung L 158/ B 51. Hierzu erfolgt eine gesonderte Presseinformation.

Der Verkehr wird für beide Bauphasen in beide Fahrtrichtungen über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

------------

Ab Montag, dem 30. August 2021, beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit Arbeiten auf der B 51 in Höhe Eingang Mettlach (Landkreis Merzig-Wadern) im Bereich der Kreuzung der B 51 mit der L 158. Die Arbeiten werden in zwei Bauphasen unter halbseitiger Sperrung ausgeführt. Hierbei wird die Kreuzung als ampelgeregelte Kreuzung umgebaut.

Die Arbeiten der Bauphase 1 werden voraussichtlich bis Oktober andauern. Im Anschluss daran erfolgt die Bauphase 2 ebenfalls unter halbseitiger Sperrung der B 51. Hierzu erfolgt eine gesonderte Presseinformation.

Für die Dauer der Bauphasen 1 und 2 ist die Zufahrt von der B 51 zur L 158 / Bitter Straße und von der L 158 / Britter Straße zur B 51 nicht möglich.

Der überörtliche Verkehr und der Schwerlastverkehr wird dazu für beide Bauphasen in beide Fahrtrichtungen über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

 ------------------

Seit Dienstag, den 03. August 2021, führt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) Arbeiten unter Vollsperrung auf der B 51 im Bauabschnitt 3 von in Höhe Ortsausgang Mettlach bis zur Einmündung "Auf der Haardt" aus.Die Zufahrt von Mettlach kommend zur „Freiherr-von-Stein Straße“ (Höhe Gemeindeverwaltung) und zur L 158 / „Britter Straße“ sowie die Ausfahrt aus der L 158 / „Britter Straße“ in Richtung Mettlach bleiben mit Ampelregelung bestehen. Ebenfalls wird die Zufahrt bis zur Burg „Montclair“ und zur Straße „Auf der Haardt“ von Merzig kommend gewährleistet.

Wegen Bauzeitenverschiebung werden die Arbeiten nun voraussichtlich erst am 29.08.2021 abgeschlossen. Der Verkehr wird über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet.

Im Anschluss daran – voraussichtlich ab 30.08.2021 – erfolgt der Bauabschnitt 2 unter halbseitiger Sperrung der B 51 im Bereich von der Einmündung "Freiherr-von-Stein-Straße" bis über die Kreuzung mit L 158 hinaus. Hierzu erfolgt eine gesonderte Presseinformation.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

-----------

Ab Dienstag, den 03. August 2021, beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten unter Vollsperrung auf der B 51 im Bauabschnitt 3 von Höhe Ortsausgang Mettlach bis zur Einmündung "Auf der Haardt" (Landkreis Merzig-Wadern).

Die Zufahrt von Mettlach kommend zur „Freiherr-von-Stein Straße“ (Höhe Gemeindeverwaltung) und zur L 158 / „Britter Straße“ sowie die Ausfahrt aus der L 158 / „Britter Straße“ in Richtung Mettlach bleiben mit Ampelregelung bestehen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich am 17.08.2021 abgeschlossen.

Im Anschluss daran – voraussichtlich ab 18.08.2021 – erfolgt der Bauabschnitt 2 unter halbseitiger Sperrung der B 51 von der Einmündung "Freiherr-von-Stein-Straße" bis über die Kreuzung L 158/B 51. Hierzu erfolgt eine gesonderte Presseinformation.

Der Verkehr wird für beide Bauabschnitte in beide Fahrtrichtungen über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

------------------------------------------------------------------

Seit Montag, den 26. Juli 2021, führt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung auf der B 51 im Bauabschnitt 4 zwischen Kreisverkehr "Auf der Haardt" und Einmündung „Auf der Haardt“ durch.

Die Zufahrt zur Burg Montclair und Straße „Auf der Haardt“ von Mettlach kommend, ist in diesem Abschnitt mit Ampelregelung gewährleistet. Aufgrund der Witterungsverhältnisse und der dadurch verbundenen Leerlaufzeiten wurden die Bauabschnitte 3 und 4 kurzfristig getauscht, sodass zuerst Bauabschnitt 4 und im Anschluss Bauabschnitt 3 angegangen wird. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 17.08.2021 abgeschlossen.

Im Anschluss daran – voraussichtlich ab 18.08.2021 – erfolgt der Bauabschnitt 3 unter Vollsperrung der B 51 zwischen der Einmündung "Auf der Haardt" und Ortsausgang Mettlach. Hierzu erfolgt eine gesonderte Presseinformation.

Der Verkehr wird für beide Bauabschnitte in beide Fahrtrichtungen über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

------------------------------------------------------------------

Voraussichtlich ab Montag, den 26. Juli 2021, beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten unter Vollsperrung auf der B 51 im Bauabschnitt 3 von Höhe Ortsausgang Mettlach bis zur Einmündung "Auf der Haardt".

Die Zufahrt von Mettlach kommend zur „Freiherr-von-Stein Straße“ (Höhe Gemeindeverwaltung) und zur L 158 / „Britter Straße“  sowie die Ausfahrt aus der L 158 / „Britter Straße“ in Richtung Mettlach bleiben mit Ampelregelung bestehen. Ebenfalls wird die Zufahrt zur Burg Montclair und zur Straße „Auf der Haardt“ von Merzig kommend mit Ampelregelung gewährleistet.

Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung zwischen Kreisverkehr „Auf der Haardt“ und Mettlach im Zuge der B 51 Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung zwischen Kreisverkehr „Auf der Haardt“ und Mettlach
Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung zwischen Kreisverkehr „Auf der Haardt“ und Mettlach im Zuge der B 51 Foto: LKVK / LfS

Die Arbeiten werden voraussichtlich am 17.08.2021 abgeschlossen.

Im Anschluss daran – voraussichtlich ab 18.08.2021 – erfolgt der Bauabschnitt 4 unter Vollsperrung der B 51 von der Einmündung "Auf der Haardt" bis zum Kreisverkehr. Hierzu erfolgt eine gesonderte Presseinformation.

Der Verkehr wird für beide Bauabschnitte in beide Fahrtrichtungen über die L 174, L 157, L 374 und die L 158 über Merzig und Brotdorf nach Mettlach umgeleitet.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung zwischen Kreisverkehr „Auf der Haardt“ und Mettlach im Zuge der B 51 Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung zwischen Kreisverkehr „Auf der Haardt“ und Mettlach
Umleitung zur Vollsperrung zwischen Kreisverkehr „Auf der Haardt“ und Mettlach im Zuge der B 51 Foto: LKVK / LfS

--------

Ab Montag, dem 21. Juni 2021, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Instandsetzung und Sanierung der B 51 sowie der L 175 im Bereich Mettlach (Landkreis Merzig-Wadern) beginnen.

Betroffen davon sind mehrere Abschnitte auf der B 51 im Bereich zwischen der ersten Zufahrt zur „Freiherr-vom-Stein-Straße“ und dem Kreisverkehr „Auf der Haardt“.  Darüber hinaus wird die Kreuzung der B 51 mit der L 158 als ampelgeregelte Einmündung umgebaut und auf der L 175 ab dem Kreisverkehr „Auf der Haardt“ bis zur „Winkelstraße“ (Besseringen) die Asphaltdeckschicht erneuert. Zusätzlich wird über ein Wochenende der Kreisverkehr im Bereich B 51 / L 176 neu markiert. Diese Arbeiten gliedern sich in insgesamt 9 Bauphasen, die nicht alle unter Vollsperrung erfolgen werden.

Begonnen wird am 21.06.2021 auf der B 51 mit den Bauphasen 7 und 8 in Höhe der Gemeindeverwaltung. Diese Abschnitte werden jeweils unter halbseitiger Sperrung ausgeführt und voraussichtlich bis zum 09.07.2021 andauern. Die Länge dieses Baufelds beläuft sich hier auf ca. 150 m. Hierzu wird die „Freiherr-vom-Stein-Straße“ in Fahrtrichtung Merzig als Einbahnstraße ausgeschildert und der Verkehr im Baustellenbereich der B 51 mittels Ampelanlagen am Baufeld vorbeigeführt.

Zu den danach anstehenden Bauphasen wird der LfS rechtzeitig weitere Pressemitteilungen mit den jeweiligen Ausführungszeiten und etwaigen Umleitungsstrecken veröffentlichen. Eine Übersicht über die anstehenden Bauphasen kann kann hier eingesehen werden:

 

Bauphasen

Lage

Sperrung

1

Umbau Knotenpunkt B51/L158

 halbs. Sperrung B51

Keine Zufahrt über L158

2

B51 Gegenüber Gemeindeverwaltung bis Einmündung L 158 in FR Orscholz

 halbs. Sperrung B51

Keine Zufahrt über L 158

3

B51 Gegenüber Gemeindeverwaltung bis Einmündung Auf der Haardt

 Vollsperrung

Zufahrt über L 158 möglich

4

B51 Zufahrt Burg Montclair bis KVP Auf der Haardt

 Vollsperrung

Zuwegung Auf der Haardt und Burg bleibt erhalten

5

L 175 KVP Auf der Haardt bis Zollerbergstraße Besseringen

 Vollsperrung

6

L 175 Zollerbergstraße bis Winkelstraße

 Vollsperrung

7

 B 51 gegenüber Gemeindeverwaltung bis Einmündung Gemeindeverwaltung, FR Auf der Haardt

halbseitige Sperrung,

Verkehr über Ampelanlage

8

 B 51 gegenüber Gemeindeverwaltung bis Einmündung Gemeindeverwaltung, FR Orscholz

 halbseitige Sperrung,

Verkehr über Ampelanlage

9

Markierungsarbeiten KVP B51/L176 mit roter Reibeplastik

 halbseitige Sperrung,

Verkehr über Ampelanlage

Die Länge der Gesamtmaßnahme beläuft sich auf 2,2 km und wird unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung bis zum 21.10.2021 fertiggestellt sein.

In die Maßnahme investiert der LfS für den Bund und das Land rund 1.500.000 €.

Die Baumaßnahme ist mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung und erfordert die Verlegung von Haltestellen. Darüber wird der Linienbetreiber vor Ort durch Aushänge informieren.

Der LfS rechnet zu Beginn der Arbeiten mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke bzw. halbseitige Sperrung einzuplanen.

Medienansprechpartner

Thomas Thiel
Baukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen

Logo Landesbetrieb für Straßenbau