Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Landesbetrieb für Straßenbau | Verkehr, Verkehrsplanung

Landesbetrieb für Straßenbau unterstützt Verein „Trauernde Eltern und Kinder im Saarland e.V“

Im Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) ist es inzwischen guter Brauch, in der Vorweihnachtszeit Spendengelder zu sammeln und damit Gutes zu tun.

Durch die Organisation von Tombolas im Rahmen der betrieblichen Weihnachtsfeier kommen alljährlich beachtliche Erlöse zusammen, die regionalen Aktionen oder Institutionen zu Gute kommen. Der Erlös der Tombola 2019 geht an den Verein „Trauernde Eltern und Kinder im Saarland e.V.“. Zweck des Vereins ist die Unterstützung von Eltern, Großeltern und Nahestehenden in ihrer Trauer um den Tod ihres Kindes und von Kindern in ihrer Trauer beim Tod oder Verlust eines Elternteils, eines Geschwisters oder eines dem Kind anderweitig wichtigen Menschen.

Insgesamt wurden 680 Lose verkauft. Zusätzlich spendeten LfS-Mitarbeiter/Innen 30 Euro für die gute Sache. Alles in allem ergab die Aktion einen Scheck im Wert von 710 Euro, den Werner Nauerz, der Leiter des LfS, dem 1. Vorsitzenden des Vereins, Herrn Michael Schmitz, überreichte.

Der Verein ist privat organisiert und keiner Kommune unterstellt. Alles, was in dem Verein geschieht, basiert auf ehrenamtlichem Engagement vieler Menschen, die ihre Freizeit trauernden Eltern oder Kindern widmen. Die Spenden sollen der Finanzierung von Trauergruppen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene dienen.

Falls auch Sie den Verein unterstützen möchten, können Sie dies gerne mit einer Spende auf folgendes Konto tun: DE58 5935 0110 0200 6782 09, BIC: KRSADE55XXX.

Weitere Infos finden Sie unter www.tek-saarland.de

Medienansprechpartner

Christian Altmann
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen