Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

Landesdenkmalamt | Denkmalschutz

Denkmalpflege im Saarland 8 – „Die Kelten im Saarland“

Herausgeber: Ministerium für Bildung und Kultur – Landesdenkmalamt

Ausgabe: 2017

25,00 EUR

ISBN 978-3-927856-21-9

Walter Reinhard, von 2005 bis 2015 Leiter der Bodendenkmalpflege des Saarlandes beim Landesdenkmalamt, hat im Rahmen seiner dreißigjährigen Dienstzeit zahlreiche Ausgrabungen zu den frühen Kelten der Hallstatt- (800-480 v. Chr.) und Frühlatènezeit (480-280 v. Chr.) durchgeführt. Seine Forschungsergebnisse liegen nun mit „Die Kelten im Saarland“ als Band 8 der „Denkmalpflege im Saarland“ vor.

Buchcover Denkmalpflege im Saarland 8 Buchcover Denkmalpflege im Saarland 8
Foto: Landesdenkmalamt

Inhalt

Walter Reinhard, von 2005 bis 2015 Leiter der Bodendenkmalpflege des Saarlandes beim Landesdenkmalamt, hat im Rahmen seiner dreißigjährigen Dienstzeit zahlreiche Ausgrabungen zu den frühen Kelten der Hallstatt- (800-480 v. Chr.) und Frühlatènezeit (480-280 v. Chr.) durchgeführt. Dabei standen Fragen nach der damaligen kulturellen Zuordnung unserer Heimat, insbesondere zur Gesellschaft, Wirtschaft, Religion und Kunst im Vordergrund der Untersuchungen. Seine Forschungsergebnisse liegen nun mit dem Buch „Die Kelten im Saarland“ als Band 8 der „Denkmalpflege im Saarland“ vor. Darin werden aus dem Gebiet des Saarpfalz-Kreises die Ausgrabungsergebnisse im Einzugsgebiet des Europäischen Kulturparks von Bliesbruck-Reinheim, an den hallstattzeitlichen Grabhügeln von Blickweiler und Homburg „Roter Hübel“ sowie im Bereich  der frühlatènezeitlichen Grabhügelgruppe von Gehweiler „Preußenkopf“, Stadt Wadern, Kreis Merzig-Wadern, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. An Hand der Vielzahl hochwertiger Funde kristallisiert sich das Saarland als eines der wichtigsten Zentren aus der Zeit der frühen Kelten heraus.