Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Saarland Industrieland
 

Industriepolitik: Ein roter Faden für das Saarland von morgen

Erstmals hat das Saarland ein detailliertes industriepolitisches Gesamtkonzept. Wirtschaftsministerin Rehlinger setzte dazu einen Leitbildprozess in Gang. Ziel ist eine unter den Partnern abgestimmte Projektplanung. Foto: © MWAEV
Erstmals hat das Saarland ein detailliertes industriepolitisches Gesamtkonzept. Wirtschaftsministerin Rehlinger setzte dazu einen Leitbildprozess in Gang. Ziel ist eine unter den Partnern abgestimmte Projektplanung. Foto: © MWAEV

Beim zweiten saarländischen Industriekongress im Weltkulturerbe Völklinger Hütte präsentierte Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, 2016 den Fahrplan für die künftige Industriepolitik des Saarlandes. Die Voraussetzung dafür hatte sie im Dialog mit Unternehmen, Verbänden, Wissenschaft und Beschäftigten geschaffen. „Unsere neuen Leitlinien sind ein roter Faden für das Saarland von morgen“, sagte die Ministerin vor rund 500 Gästen. „Die Industrie ist die Lebensader unserer Wirtschaft. Sie steht für 27 Milliarden Euro Umsatz und 94.500 Beschäftigte. Mit unseren Leitlinien können wir zu den Gewinnern der Digitalisierung werden“, so die Ministerin.

Eine Arbeitswelt, die den Menschen im Blick hat

Ein starker Industriestandort braucht gut ausgebildete Fachkräfte. Dafür wird eine Offensive für Weiterbildung und Qualifizierung gestartet. Mit Angeboten zur digitalen Bildung über alle Lebensphasen hinweg werden die Beschäftigten auf dem Weg der Digitalisierung künftig begleitet. Rehlinger: „Die Digitalisierung der Industrie ist kein Selbstzweck. Bei allen Herausforderungen muss der Mensch im Mittelpunkt stehen.“ Dafür werde der „Bund Neue Arbeitswelt Saar“ gegründet. Er hat die Aufgabe, gemeinsam mit Sozialpartnern und Wissenschaft, Risiken und Chancen in einer digitalisierten Industrie zu beleuchten und bei der Gestaltung der Arbeitswelt von morgen zu helfen.
Stärker in den Blick rücken weiter auch die Arbeitsbedingungen für ältere Beschäftigte. Man werde die Unternehmen stärker motivieren, alternsgerechte und generationenübergreifende Arbeitsbedingungen zu schaffen. „Wer heute schon vorbildlich ist, der soll auch ausgezeichnet werden und Anderen als Vorbild dienen“, so Wirtschaftsministerin Rehlinger abschließend.

Logo Industriekampagne

Imagevideo: "Wie wir mit Industrie Zukunft gewinnen."

Imagevideo: "Wie wir mit Industrie Zukunft gewinnen."

Das Saarland ist ein Industrieland – und das wollen wir auch bleiben! Die Industrie gehört zum Gesicht des Saarlandes. Wir wollen mit diesem Video zeigen, dass das Saarland nicht nur ein Land der Wanderer und Gourmets, sondern ein starker Industrie- und Wirtschaftsstandort mit einer vielfältigen Forschungslandschaft ist.

Industriepolitische Leitlinien

Download

Video: Smart Mobility und Smart Parking im Saarland

Video: Smart Mobility und Smart Parking im Saarland

Das Saarland steht vor großen Herausforderungen in Bezug auf Mobilität. Digitale Technologien erlauben jedoch völlig neue Möglichkeiten, Verkehr zu gestalten. Der folgende Film stellt die verschiedenen Smart Mobility Konzepte dar.

Download: Studie Smart Mobility

Das Saarland erfüllt als Mobilitäts-, Wirtschafts- und Technologiestandort alle Voraussetzungen einer Modellregion für Digital vernetzte Mobilität. Zur Umsetzung einer solchen Vision, gibt die Studie "Smart Mobility" konkrete Handlungsempfehlungen.