Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Weiterbildung
 

Jeder 7. Erwachsene in Deutschland kann nicht (verstehend) lesen

Dekade für Alphabetisierung ausgerufen

Bund und Länder wollen in den nächsten zehn Jahren die Lese- und Schreibfähigkeiten von Erwachsenen deutlich verbessern. Auf diesen Seiten finden Sie die Maßnahmen des Saarlandes zu Grundbildung und Alphabetisierung sowie wichtige Hinweise zu bundesweiten Hilfen.

Länder bauen Lernangebote zur Alphabetisierung stark aus

- Pressemitteilung der KMK vom 09.052017 -

Die Kultusministerkonferenz hat den Abschlussbericht der Nationalen Strategie zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener 2012 – 2016 verabschiedet. Mit erheblichen eigenen Mitteln und Zuschüssen der Europäischen Union haben die Länder neue Förderbereiche aufgebaut, um die Schreib- und Lesekompetenz von funktionalen Analphabeten zu verbessern und deren Grundbildung zu fördern. Damit konnten Weiterbildungsträger, insbesondere Volkshochschulen, neue Lernangebote entwickeln. Außerdem haben die Länder den Ausbau von Koordinierungsstellen und lokalen Grundbildungszentren vorangetrieben. In diesen Zentren werden Kontakte zu Unternehmen und Vereinen sowie zu Jobcentern und Kommunalverwaltungen geknüpft. Dadurch werden Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben, leichter erreicht.

Dies waren die Ziele, die sich Bund und Länder mit der Nationalen Strategie für Alphabetisierung und Grundbildung 2012 bis 2016 gesetzt hatten. In dieser Zeit ist es den Ländern gelungen, die Zahl der Lernangebote auszubauen und neue, nachhaltige Strukturen einzurichten.

"Die bisher erreichten Ziele bei der Alphabetisierung zeigen, dass nachhaltige Erfolge bei diesem immer noch sensiblen Thema nur mit einem langen Atem und mit gemeinsamen Anstrengungen von Bund, Ländern und ihren Partnern erreichbar sind“, erklärte die Präsidentin der Kultusministerkonferenz und Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, Dr. Susanne Eisenmann. Bund und Länder haben deshalb gemeinsam eine Nationale Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016 bis 2026 ausgerufen. Zielsetzung dieser Dekade ist es, Erreichtes zu transferieren, zu verstetigen und auszubauen. Die Grundsätze zur Nationalen Dekade beinhalten, dass Netzwerke und Kooperationen verdichtet und neue Initiativen entwickelt werden. 

Hintergrund: Die LEO-Studie

Prof. Anke Grotlüschen

Mit der LEO-Studie von Frau Professorin Grotlüschen (Uni Hamburg) wurden 2011 erstmals belastbare Zahlen zum funktionalen Analphabetismus veröffentlicht: Statt bislang geschätzten 4 Mio. können tatsächlich 7,5 Mio. erwerbsfähige Menschen in Deutschland keine Zeitung verstehend lesen.


Der Grundbildungspakt Saar

Foto: Dana Funke

Bildungsminister Ulrich Commerçon hat am 19.02.2013 gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern der Bildungsträger, Kammern, Gewerkschaften, Wohlfahrts- und Unternehmensverbände die Vereinbarung zum Grundbildungspakt unterzeichnet. (Foto: Dana Funke)


Maßnahmen zur Alphabetisierung

Alpha-Plakatmotiv ab 2015

Wir tun etwas: Hörfunkwerbung, neue Flyer und Plakate, Einrichtung von Grundbildungszentren, ESF-Projekt zur arbeitsplatzorientierten Alphabetisierung, Einrichtung eines regionalen Beratungs-Telefons und mehr ...


Beschlüsse und Dokumente von Landtag, Bundestag und KMK

Plenum des Saarländischen Landtages

Im April-Plenum des Saarländischen Landtages wurde das Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung auf Wunsch der Großen Koalition aus SPD und CDU grundlegend debattiert. Dabei wurde eine Resolution "Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung" einstimmig verabschiedet.


Telefonische Beratung

Telefonische Beratung

☎ 0681 - 9 38 9 38 9

Kurs-Angebote finden

Kurs-Angebote finden

Das Lernportal

Das Lernportal

Zahlreiche Lernmöglichkeiten zum Schreiben, Lesen, Rechnen und den Alltag.

Bundesweite Informationsseite zur Alphabetisierung

Bundesweite Informationsseite zur Alphabetisierung

Neuer Onlineauftritt der AlphaDekade
Was ist die AlphaDekade? Wer gehört dazu? Und welche Ziele sollen erreicht werden? Antworten auf diese Fragen finden Sie auf der neuen Online-Plattform alphadekade.de. Informieren Sie sich über die Aktivitäten von Bund, Ländern und Partnern für Erwachsene mit Alphabetisierungsbedarf. 

mehr »

Koordinierungsstelle für Alphabetisierung

Ministerium für Bildung und Kultur
Willi Kräuter
RL für allgemeine und politische Weiterbildung
Trierer Straße 33
66111 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7214
Telefax
(0681) 501-7548

Schulabschluss nachholen

Leseförderung im Saarland

Leseförderung im Saarland
Das Bibliotheken- und Leseförderungsportal des Saarlandes.