| bildungscampus | Bildung, Lehrerbildung

Bildungscampus Saarland

Gemeinsam Bildung gestalten

Bildungscampus Saarland – ein Ort, an dem sich Bildungsakteure vernetzen und kooperieren. Der Bildungscampus wirkt als „Motor der pädagogischen Fachkräftebildung“ im Saarland. Er bündelt Ausbildung, Fort- und Weiterbildung der Lehrer:innen und hält Angebote für weitere pädagogische Berufsgruppen bereit. Zudem ergeben sich Verknüpfungspotentiale mit der ersten Phase der Lehrkräfteausbildung an den hiesigen Hochschulen. Vervollständigt wird dieses Verbundsystem durch die Integration weiterer Einrichtungen und Organisationseinheiten, die spezifische Beiträge zur Beratung und Unterstützung aller im Bildungsbereich tätigen Zielgruppen leisten können. Aktuell sind als solche die 2021 gegründete Koordinierungsstelle Gemeinsames Lernen sowie die Landeszentrale für politische Bildung zu nennen.

Der Bildungscampus Saarland ermöglicht eine intensive inhaltliche Vernetzung unterschiedlicher Aufgabenfelder und Themenbereiche und schafft wichtige Synergieeffekte. Eine effiziente gemeinsame Verwaltung, moderne Infrastruktur, und ein strukturiertes Qualitätsmanagement ermöglichen den verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen und eine stetige, zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Bildungsangebote im schulischen Bereich und in der politischen Bildung. Die kooperationsbegünstigende Zusammenführung aller bisherigen Einrichtungen und Organisationseinheiten in einer gemeinsamen Gebäudestruktur ist bereits in Umsetzung.

Der Bildungscampus Saarland ermöglicht ein dynamisches, zukunftsfähiges Gestalten sowohl im Sinne eines werte-, qualitäts- und systembewussten Agierens wie auch in der Betonung von zielgerichteter Kooperation und konstruktivem Dialog der verschiedenen Perspektiven und Expertisen. Durch diesen Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne kann der gemeinsame Auftrag, die bestmögliche Bildung und Begleitung aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land, noch mehr fokussiert und intensiviert werden.

Organisation

Der Bildungscampus Saarland versteht sich als zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung im pädagogischen Kontext. Das Ministerium für Bildung und Kultur verfolgt hiermit das Ziel, die Qualifizierung und Professionalisierung der Lehrkräfte und weiterer pädagogischer Berufsgruppen in einer gemeinsamen Philosophie kooperativ und zeitgerecht weiterzuentwickeln.