Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Tierschutz

 
wechseln zu: Ein neues Dach fürs Hundehaus in Niederlinxweiler – Umweltstaatssekretär Krämer überreicht Förderbescheid über 23.000 Euro

Ein neues Dach fürs Hundehaus in Niederlinxweiler – Umweltstaatssekretär Krämer überreicht Förderbescheid über 23.000 Euro

Das Hundehaus des Tierheimes Linxbachhof in St. Wendel-Niederlinxweiler braucht ein neues Dach. Um die Kosten in Höhe von rund 63.000 Euro zu stemmen, schießt das Umweltministerium einen Betrag von 23.000 Euro zu. Einen entsprechenden Scheck hat jetzt Umweltstaatssekretär Roland Krämer bei einem Vor-Ort-Termin dem Vorsitzenden des Tierschutzvereins Neunkirchen und Umgebung, Dirk Walter, überreicht.

mehr »
wechseln zu: Engagierte Persönlichkeiten für ihre Verdienste im Tierschutz geehrt

Engagierte Persönlichkeiten für ihre Verdienste im Tierschutz geehrt

Sie kümmern sich seit vielen Jahren um verletzte Wildvögel und opfern viel Zeit für die Arbeit im Ehrenamt: Bernadette Hayo, Helga Ehretsmann und Martin Hirsch haben von Umweltminister Reinhold Jost und der Tierschutzsstiftung Saar die Tierschutzplakette für ihre Verdienste um die Wildvogelhilfe erhalten.

mehr »
wechseln zu: Minister Jost entlässt jungen Uhu in die Freiheit – Auswilderungsaktion mit dem NABU – Jost: „Wenn schon nicht der Wolf, dann wenigstens der Uhu“

Minister Jost entlässt jungen Uhu in die Freiheit – Auswilderungsaktion mit dem NABU – Jost: „Wenn schon nicht der Wolf, dann wenigstens der Uhu“

Bis in die achtziger Jahre war der Uhu (Bubo bubo) im Saarland als Brutvogel ausgestorben. Ursache war die intensive Verfolgung durch Kleintierhalter und Jäger. Inzwischen hat sich diese größte heimische Eulenart ihren Lebensraum wieder zurückerobert. Dass das so bleibt, dafür setzt sich unter anderem Axel Hagedorn, Vorsitzender der NABU-Ortsgruppe Saarbrücken-Fechingen-Kleinblittersdorf ein.

mehr »
wechseln zu: Alternativen zu Tierversuchen und Tierheim-Finanzierung im Fokus – Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, bei Minister Jost

Alternativen zu Tierversuchen und Tierheim-Finanzierung im Fokus – Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, bei Minister Jost

Die Suche nach Alternativen zu Tierversuchen war – neben der Lage der Tierheime im Saarland – eines der zentralen Themen beim Treffen von Mitgliedern des Deutschen Tierschutzbundes und Minister Reinhold Jost.

mehr »
wechseln zu: Zusammenarbeit zum Schutz der Aale – Minister Jost überreicht Förderbescheid an Fischereiverband Saar

Zusammenarbeit zum Schutz der Aale – Minister Jost überreicht Förderbescheid an Fischereiverband Saar

„Mit dieser Aalschutzinitiative wird ein wichtiger Beitrag zum Arten- und Tierschutz für eine Fischart geleistet, die weltweit  zu den gefährdetsten Arten gehört. Von dem Projekt erwarten wir aber auch neue Erkenntnisse über die Einflussfaktoren in der Saar, die die Aal-Wanderungen auslösen. Der Fischereiverband Saar ist mit seinen fachkundigen Mitarbeitern ein idealer Partner für die Realisierung des Projektes“ so Umweltminister Reinhold Jost.

mehr »
wechseln zu: Entwarnung nach Geflügelpestfall im Saarland: Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet aufgehoben – Keine Stallpflicht mehr für Geflügel

Entwarnung nach Geflügelpestfall im Saarland: Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet aufgehoben – Keine Stallpflicht mehr für Geflügel

Da bislang kein weiterer Fall aufgetreten ist, hat das Landesamt für Verbraucherschutz  jetzt die „Aufhebung der tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung zum Schutz vor der Geflügelpest“ beschlossen.

mehr »
wechseln zu: Umweltminister Jost zieht Bilanz: „Nie hat sich eine Landesregierung im Saarland mehr für das Wohl der Tiere eingesetzt“

Umweltminister Jost zieht Bilanz: „Nie hat sich eine Landesregierung im Saarland mehr für das Wohl der Tiere eingesetzt“

„Den Stellenwert des Themas Tierschutz in der Landespolitik haben wir konsequent ausgebaut“, betont der Minister für Umwelt und Verbraucherschutz Reinhold Jost. „Rund 2 Mio. Euro war uns das Tierwohl seit 2012 wert.“

mehr »

Folgen Sie uns...

Kontakt

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Lebensmittelüberwachung, Umwelthygiene, Tierschutz, Veterinärwesen
Dr. Peter Fey
Referat C/2
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3151
Telefax
(0681) 501-3510

Aalschutzinitiative Saar