Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
 

BAT – BundesAktionsTag 2016/17 wird zum Bundesaktionswochenende!

09. bis11.Juni 2017 fand eine Bundesweite FÖJ´ler/innen-Initiative in Berlin zum Thema „Lebensmittelverschwendung“ statt.

Teilnehmer am Bundesaktionstag 2016/17
Teilnehmer am Bundesaktionstag 2016/17

Erfahrungsbericht Bundesaktionswochenende 2017


Drei aktuelle, sowie ein ehemaliger FÖJ-ler des Saarlandes machten sich am 9.6.2017 auf den Weg zum diesjährigen Bundesaktionstag. Dieser wurde für 2017 sogar zu einem Bundesaktionswochenende verlängert. Der Bundesaktionstag findet ein Mal im Jahr statt und soll allen FÖJ-ler deutschlandweit die Möglichkeit darbieten, sich zu treffen, kennenzulernen, auszutauschen und zusammen für das gemeinsame Interesse, den Schutz von Umwelt und Natur, eine Aktion durchzuführen. Wir hatten dabei das Thema Lebensmittelverschwendung, welches durch ein Schauspiel am Sonntag, dem 11.6.2017 auch der Öffentlichkeit vor Augen geführt wurde. Eingekleidet in lustige Gemüsekostüme liefen wir auf dem Umweltfestival in Berlin auf und ab. Dabei rief das Gemüse „Uns kann man noch essen!“ und zog mit der Show die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Das ganze fand vor unserem eigenen FÖJ Stand statt, welcher ausgerüstet war mit Flyern, einem Quiz zum Thema Lebensmittelverschwendung und anderer informativer Dokumente. Dort standen wir bereit, jeden Interessierten über das FÖJ aufzuklären, dafür zu werben und gegebenenfalls kritische und interessante Unterhaltungen mit den Festivalbesuchern zu führen. Das war aber nicht alles. Das ganze Wochenende kamen wir in einer Unterkunft, dem Jugendhaus Königstadt, in Berlin unter. Freitags angekommen, wurde ein Film vorgeführt und gemütlich zusammen zu Abend gegessen.  


Bundesaktionstag 2016/17

Samstags folgte ein Tag voller Workshops und Vorbereitungen auf den Flashmob auf dem Umweltfestival. Abends wurde dann gemeinsam vegan gegrillt, einige Lebensmittel davon wurden von Foodsharing gerettet und uns gespendet. Es wurde also mit gutem Vorbild vorangegangen, aber trotzdem hat alles gut geschmeckt und jeder wurde satt.
Alles in allem was ein sehr gelungenes Wochenende. Das lag an der hervorragenden Organisation sowie an dem Gemeinschaftsgefühl, welches bei diesem Treffen von FÖJ-lern aus ganz Deutschland sehr spürbar wurde. Wir hoffen, dass der BAT 2018 im neuen Jahrgang ein ähnlicher Erfolg wird und sind auch sehr dankbar über die finanzielle Unterstützung unseres Trägers, der einigen von uns dies erst wirklich ermöglicht hat.
Ergänzend dazu noch der vollständige Erfahrungsbericht, den wir,  Bundesdelegierte geschrieben haben:
https://foej.net/rueckblick-auf-das-bundesaktionswochenende-in-berlin/


Downloads