Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerpräsidentin und Staatskanzlei
 

Wissenschaft, Forschung und Technologie

Der Bereich Wissenschaft, Forschung, Hochschulen, unterstützt Hochschulen, außerhochschulische Einrichtungen und forschungsnahe Unternehmen bei ihren Aktivitäten, fördert Schwerpunktbildungen in ausgewählten Wissenschaftsdisziplinen und Forschungsbereichen und trägt damit zum erfolgreichen Verlauf des Strukturwandels im Saarland bei.

Wichtigste Einrichtungen im Wissenschaftsbereich sind die vier öffentlichen Hochschulen, vor allem die Universität des Saarlandes, zu der auch die Universitätskliniken gehören. An den Hochschulen studieren derzeit etwa 20.000 Studentinnen und Studenten, darunter überdurchschnittlich viele aus anderen europäischen und außereuropäischen Ländern. Um die Hochschulen herum hat sich eine vielfältige Forschungslandschaft entwickelt mit mehreren Instituten der Max-Planck-, der Fraunhofer- und der Leibniz-Gesellschaft und weiteren Einrichtungen. Die vom Land bereit gestellten Mittel zur Wissenschafts- und Forschungsförderung verstärken die von dort ausgehenden Impulse, z. B. auch durch die Vergabe von Wissenschaftspreisen.

Besondere Bedeutung hat neben der Gewährleistung eines breit gefächerten, zukunftsfähigen Angebots in Studium, Lehre, Forschung und Weiterbildung die möglichst rasche Umsetzung hochwertiger und innovativer Ergebnisse in die Praxis, also der Wissens- und Technologietransfer.