Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerpräsidentin und Staatskanzlei
 

Medienpolitik

Medien gehören zu einer der wichtigsten Wachstumsbranchen. Die saarländische Medienpolitik ist Politik für die Region, durch die eine dynamische Entwicklung des Medienstandortes Saarland erfolgen soll.

Die Aufgabe der saarländischen Staatskanzlei ist es auf eine qualtitative und quantitative Entwicklung eines Multimediamarktes hinzuwirken, bei der Gestaltung der nationalen und europäischen Rechtsvorschriften aktiv mitzuwirken, entsprechend dieser ihre Rechtsaufsicht über den Saarländischen Rundfunk und die Landesmedienanstalt Saarland auszuüben und mit Blick auf die Globalisierung der Informations- und Kommunikationswirtschaft - und gesellschaft die Konvergenz der Medien sowie die Digitalisierung der Übertragungswege zu fördern. Hierdurch und durch medienpolitische Aktivitäten wie die Zusammenarbeit mit dem Institut für Europäisches Medienrecht sowie die Durchführung medienpolitischer und medienrechtlicher Fachveranstaltungen werden zukunftsfähige Arbeitsplätze gesichert und geschaffen. Daneben wirkt die Staatskanzlei daran mit, eine solide Aus,- Fort- und Weiterbildung im Medienbereich zu gewährleisten.