Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
 

Reiseland Saarland selbstbewusst auf der ITB

Pressemitteilung vom 09.03.2018 - 11:00 Uhr
Auf über 200 m² Ausstellungsfläche präsentiert die Tourismus Zentrale Saarland (TZS) die Reiseregion Saarland unter dem Motto „Saarland– Entdecken. Erleben. Erinnern“ auf der Internationalen Tourismusbörse, die vom 6. bis 10. März in Berlin stattfindet. Im Zentrum der Präsentation steht in diesem Jahr die Moderne Galerie Saarbrücken. In einer virtuellen Inszenierung erleben die Messebesucher die neuen Räumlichkeiten der Modernen Galerie Saarbrücken und können so beispielsweise die spektakulären Installationen der amerikanischen Künstlerin Pae White erleben.

Zum Tag des Saarlandes begrüßte Staatssekretär Jürgen Barke am Freitag neben den Messebesuchern geladene Gäste aus Politik, Tourismuswirtschaft und Presse. „Auch in diesem Jahr können wir uns selbstbewusst auf der ITB zeigen: Die positive Entwicklung der Gästezahlen im Saarland beweist, dass wir die richtigen Schwerpunkte im Saartourismus gesetzt haben und mit Themen wie Aktivurlaub und Kulinarik großes Interesse für unsere Region wecken können. Die Internationale Tourismusbörse ist eine gute Gelegenheit, unsere Stärken noch einmal hervorzuheben. Am Saarlandstand sind wir auch in diesem Jahr wieder mit einer gelungenen Mischung unserer touristischen Highlights vertreten.“

Mit einer eigenen Präsentation sind auch das Weltkulturerbe Völklinger Hütte, der Flughafen Saarbrücken GmbH und die Victors Residenz Hotels am Saarlandstand vertreten. Das Team der „Bauernstube Saarbrücken“ verwöhnt die Messebesucher täglich mit frischen Gerichten aus der Genussregion Saarland.

Das Saarland hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr als Kurzreisedestination etabliert, indem es Natur- und Aktivurlauber, aber auch kulturinteressierte Gäste anspricht. Auf kleinem geografischen Raum liegen zahlreiche touristische Attraktionen nah beisammen. Die Saarschleife mit dem Baumwipfelpfad ist nur etwa eine halbe Autostunde vom Weltkulturerbe Völklinger Hütte entfernt. Nicht zu kurz kommt auch das Thema Kulinarik: Sternegastronomie und Gourmetküche sind für das Saarland ebenso Aushängeschild wie die gut bürgerliche Küche mit Schwenkbraten und Dibbelabbes. Staatssekretär Jürgen Barke blickt optimistisch in die Urlaubssaison 2018: „Auch in diesem Jahr wollen wir die Übernachtungszahlen im Saarland noch einmal steigern. Die ITB nutzen wir daher intensiv, um auf uns aufmerksam zu machen und Gäste für eine Reise ins Saarland zu begeistern.“