Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Immissionsschutz
 

Weitere Informationen zu SO2 ...

Schwefeldioxid (SO2) entsteht überwiegend bei Verbrennungsprozessen aus den in fossilen Brennstoffen (Kohle, Erdöl) enthaltenen Schwefelverbindungen.

Die Schwefeldioxidemissionen sind dabei direkt abhängig vom Schwefelgehalt des Brennstoffs. Schwefeldioxid wirkt vor allem in Verbindung mit Staub reizend auf Schleimhäute und Atemwege.

Unter den so bei hohen Schwefeldioxidkonzentrationen hervorgerufenen Atembeschwerden leiden vor allem Asthmatiker. Pflanzen reagieren mit dem Abbau von Chlorophyll und dadurch absterbenden Gewebepartien auf die Einwirkung von gasförmigen Schwefeldioxid.

In der Atmosphäre wird Schwefeldioxid u. a. zu Schwefelsäure umgewandelt, die über den "Sauren Regen" Schäden an Pflanzen und Gebäuden verursacht und zur Versauerung des Bodens beiträgt.