Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Immissionsschutz
 

Weitere Informationen zu CO ...

Kohlenstoffmonoxid ist ein farb-, geruch- und geschmackloses Gas. Es entsteht bei unvollständiger Verbrennung organischer Verbindungen wie z. B. fossile Brennstoffe (Kohle, Öl, Gas). Hauptquellen für CO sind Kraftfahrzeugmotoren, Industrie und Haushalte. In der Luft wird das Gas zu Kohlenstoffdioxid umgesetzt.

Die Wirkung von CO beruht auf der Bindung an den Blutfarbstoff Hämoglobin (Bildung von COHb). CO hat gegenüber Sauerstoff eine 250mal höhere Affinität zum Hämoglobin und blockiert so die Sauerstoffaufnahme des Blutes. Dadurch kann es zu Schädigungen oder Funktionsstörungen an Organen kommen, die empfindlich sind gegen eine Unterversorgung mit Sauerstoff, wie Gehirn, Herz und Blutgefäßwände. Je nach Konzentration führt der Sauerstoffmangel zu Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Bewusstlosigkeit, Atemlähmung oder Tod.