Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
60 Jahre Saarland
 

Elaiza

Freitag, 23. Oktober, 20:05 Uhr

Elaiza (Foto: Elaiza)
Elaiza (Foto: Elaiza)
Logo Elaiza

Elaiza sind die erfolgreichsten Newcomer des Popjahrgangs 2014. Sie stehen für musikalisches Handwerk, den Blick über den Tellerrand vermeintlicher Genregrenzen, außergewöhnliche Instrumentierung und unwiderstehliche Hooklines, die am Innersten rütteln.

Mit Akkordeon, Kontrabass und Piano sind Yvonne Grünwald, Natalie Plöger und Elzbieta Steinmetz angetreten, einen ganz eigenen Crossover zu zelebrieren, der den Geist osteuropäischer Folklore atmet, und nichtsdestotrotz – oder gerade deshalb – im Hier und Jetzt der Möglichkeiten des Pops angesiedelt ist. Elaiza pendeln dabei geschickt zwischen Extremen, hier ein zu Tränen rührender Schmachtfetzen, dort eine himmelhochjauchzende Hymne auf die Liebe – immer mit der gleichen Hingabe, ungekünstelt, detailverliebt und bezaubernd. Emotionale Songs aus dem wirklichen Leben. Die Klammer ist dabei naheliegend und dennoch selten: Authentizität.

Mittlerweile sind die Drei unverkennbar Elaiza – mit einem Gespür für große Melodien und einer unverwechselbaren Sängerin, die die leisen und lauten Töne gleichermaßen beherrscht, die in melancholischen wie in euphorischen Momenten ebenso fasziniert. Gleich ihre erste Single „Is It Right“ verkaufte sich allein in Deutschland über 160.000 Mal, es gab Gold und Platzierungen in der Top5 der Media Control Charts sowie auf der Eins in den Airplaycharts. Der Weg dorthin führte über die Eurovisions-Songcontest-Runden in Hamburg, Köln und Kopenhagen.

Längst sind neue Herausforderungen anvisiert. Das zweite Studioalbum ist in Arbeit und auch in 2015 intensivieren Elaiza ihre Live-Präsenz deutschlandweit in Form von Festivals und Clubkonzerten. Neben den Perlen ihres fulminanten Debüts „Gallery“, dem auch ihr Hit „Is It Right“ entstammet, werden die Drei ebenso neue Songs vorstellen und ihrem Publikum die Wartezeit auf das neue Album versüßen.