Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

Endspurt für den Staatspreis Design

Pressemitteilung vom 13.06.2019 - 14:50 Uhr

Der Countdown läuft: Noch bis zum 30. Juni können sich Unternehmen, Institutionen und Designbüros, die ihren Sitz, eine Niederlassung oder eine Vertretung im Saarland haben, mit ihrem Produkt, ihrer Dienstleistung oder Unternehmensstrategie für den Saarländischen Staatspreis für Design bewerben.

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hofft auch in diesem Jahr auf eine rege Beteiligung. Die Auszeichnung sei ein wichtiges Instrument, um auf die bedeutende Rolle von Design aufmerksam zu machen. „Gutes Design ist heutzutage mehr denn je ein Schlüsselfaktor für den Erfolg eines Produkts“, so die Ministerin.

Seit 1993 wird der Staatspreis für Design im Zwei-Jahres-Rhythmus verliehen. Der Ehrenpreis zeichnet besondere Kompetenz saarländischer Unternehmen im Bereich des Produkt- und Kommunikationsdesigns sowie der Prozessgestaltung aus.

Mit der Umsetzung des Saarländischen Staatspreises für Design wurde das K8 – Institut für strategische Ästhetik betraut. Die Gewinner des Staatspreises werden bei einer überregionalen und branchenübergreifenden Fachtagung zusammen mit dem Nachwuchspreis für Architektur am 5. November ausgezeichnet. Die prämierten Unternehmen können mit ihren Produkten darüber hinaus auch an dem in der Fachwelt hochangesehenen German Design Award des Rats für Formgebung teilnehmen.

Bewerbung und weitere Informationen:
http://www.design.staatspreis.saarland/  

Ansprechpartner

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Julian Lange
Pressesprecher und stellvertretender Regierungssprecher
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1690
(0176) 3040 7138 (mobil)
Telefax
(0681) 501-1595