Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
 

Stadtradeln Saar: Informationsveranstaltung für Kommunen

Pressemitteilung vom 05.02.2018 - 13:30 Uhr
In diesem Jahr beteiligt sich das Saarland zum dritten Mal an der Kampagne Stadtradeln. Wie saarländische Kommunen an der Initiative teilnehmen können und was es sonst rund um die Organisation von Stadtradeln zu beachten gilt, darüber informiert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr am Mittwoch, 14. Februar, von 9 bis 11 Uhr im Atrium – Haus der Wirtschaftsförderung.

Stadtradeln ist eine Initiative des bundesweiten Netzwerks Klimabündnis und hat zum Ziel, den Alltagsradverkehr in Deutschland zu stärken. Während des dreiwöchigen Kampagnenzeitraums sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglichst häufig das Auto stehenlassen und stattdessen auf das Fahrrad umsteigen. Sie bilden in ihrer Kommune Teams, können sich aber auch mit Kollegen am Arbeitsplatz oder Vereinsmitgliedern zusammentun und gemeinsam in die Pedale treten.

Verkehrsministerin Anke Rehlinger lädt alle saarländischen Gemeinden, Städte und Landkreise dazu ein, sich bei der Informationsveranstaltung von den Vorteilen der Kampagne zu überzeugen. „Auch in diesem Jahr übernehmen wir die Teilnahmegebühren für die einzelnen Kommunen und unterstützen bei der Organisation und Durchführung der Kampagne. Alle Einzelheiten erfahren die Vertreter der Kommunen direkt vor Ort. Möglicherweise gibt es auch offene Fragen, die wir im Rahmen der Informationsveranstaltung beantworten können“, so die Ministerin. Außerdem gebe es die Gelegenheit, sich mit den Teilnehmerkommunen der vergangenen beiden Jahre auszutauschen. „Sicher haben sie noch den ein oder anderen hilfreichen Hinweis oder Tipp für Kommunen, die zum ersten Mal dabei sind.“

In diesem Jahr radelt das Saarland vom 26. Mai bis 24. Juni. Die Kommunen können innerhalb dieses Zeitfensters ihren 21-tägigen Kampagnenzeitraum selbst festlegen.