Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

 

Grünes Licht für Zweckverband Nationalpark-Tor: Minister Jost, Landrat Recktenwald und Bürgermeister Barth informieren über Planungen

Es soll ein attraktives Eingangsportal zum saarländischen Teil des Nationalparks in Nonnweiler-Otzenhausen werden, ein Besucherzentrum, das neugierig macht, informiert, unterhält und zum Verweilen im Nationalpark Hunsrück-Hochwald einlädt.

Neues Bündnis der Großschutzgebiete im Saarland

Vor zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der drei saarländischen Großschutzgebiete hat Umweltstaatssekretär Roland Krämer am 11. April 2017 im Gästehaus Braunshausen in der Naturpark- und Nationalparkgemeinde  Nonnweiler eine stärkere Zusammenarbeit des Umweltministeriums mit den drei Schutzgebietsverwaltungen angekündigt.

 mehr »

Aktionswoche im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung – Viele machen mit – Minister Jost wirbt für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln

In Deutschland und in der Welt werden jeden Tag massenweise Nahrungsmittel weggeworfen, von den Produzenten, vom Handel, von den Verbrauchern. Nicht etwa, weil die Lebensmittel ungenießbar sind, sondern weil sie beispielsweise nicht der Norm entsprechen, nicht mehr „frisch“ genug sind, weil zu viel produziert wurde oder der Verbraucher seinen Wocheneinkauf falsch geplant hat.

 mehr »

Umweltministerin Höfken und Staatssekretär Krämer stellen sicherheitstechnisches Gutachten zum AKW Cattenom vor

„Die rheinland-pfälzische und auch die saarländische Landesregierung sieht sich durch die Ergebnisse des sicherheitstechnischen Gutachtens in seiner Einschätzung des AKW Cattenom bestätigt: Das Atomkraftwerk stellt ein hohes Risiko für die gesamte Region dar. Es entspricht nicht den heutigen europäischen Sicherheitsstandards für den Neubau von Atomkraftwerken. Dieses Niveau kann auch durch Nachrüstungen nicht mehr erreicht werden“

 mehr »

Hygiene auf Volks- und Vereinsfesten: Verbraucherschutzminister Jost auf Kontrolle und Beratung – Informationsreihe zeigt Erfolge

„Der Hygienestandard auf Volks- und Vereinsfesten hat sich deutlich gebessert. Das hängt meines Erachtens mit der Kontrolldichte und vor allem auch unserer aktiven Aufklärungsarbeit zusammen“, bilanziert Verbraucherschutzminister Reinhold Jost.

 mehr »

Kirrberger Obst- und Gartenbauer bekommen Kräuterküche – Umweltministerium unterstützt zwei Projekte in Homburg

Mit der Herstellung der „Kirrberger Drobbe“ kommt der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Kirrberg kaum hinterher. Die verschiedenen Heilkräuteressenzen finden seit Jahren reißenden Absatz. Nun ist das Wissen der Vereinsmitglieder über Pflanzen, Lebensmittelchemie und Naturheilkunde zwar groß, doch leider fehlte es bislang an der notwendigen Ausstattung. Das soll sich jetzt aber ändern.

 mehr »

Umweltminister Jost unterstützt „Dorfcoaching“ für Bliesmengen-Bolchen, Remmetsweiler und Hoof

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geht in die nächste Runde. Hierbei haben die insgesamt sechs Kreissieger (Scheiden, Oberesch, Hoof, Remmesweiler, Wittersheim und Bliesmengen-Bolchen) nun bis zum Sommer Zeit, ihre Ideen und die Präsentation des Dorfes weiter zu entwickeln. Eine Jury bereist dann die Dörfer und kürt einen saarländischen Landessieger, der im Dezember 2018 als Teilnehmer für den Bundeswettbewerb nach Berlin gemeldet wird.

 mehr »

30 Jahre naturnahe Waldwirtschaft im Saarland – Minister Jost: Erhaltung gesunder Wälder erfordert immer wieder neu angepasste Strategien

Das Saarland war Pionierland, als es 1988 als erstes Bundesland die naturnahe Waldwirtschaft für den Staats- und Kommunalwald verbindlich einführte. Die Änderung der Bewirtschaftungsform hat in den letzten drei Jahrzehnten in vielerlei Hinsicht positive Wirkung gezeigt. Der Waldumbau ist aber noch längst nicht beendet...

 mehr »

ELER-Jahresveranstaltung 2017 / 2018

Den ländlichen Raum stärken durch ELER - Dorf- und Regionalentwicklung! Rund 100 Akteure des ländlichen Raumes sind am 8. März 2018 der Einladung von Minister Reinhold Jost nach Kirkel gefolgt, um im Bildungszentrum der Arbeitskammer über die Herausforderungen für den ländlichen Raum und die Möglichkeiten der Dorf- und Regionalentwicklung zu diskutieren.

 mehr »

Umweltminister Jost ruft saarländische Schulen und Kindergärten zur Teilnahme am Jugend-Tierschutzpreis 2018 auf

Zum vierten Mal schreibt das Umweltministerium den saarländischen Jugend-Tierschutzpreis aus. Er wird verliehen an Klassen, Schulen oder vorschulische Einrichtungen, die sich für das Wohl der Tiere einsetzen. Projekte aus dem aktuellen Schuljahr 2017/2018 können bis zum letzten Schultag, dem 22. Juni 2018, eingereicht werden.

 mehr »

Gemeinsame EU-Agrarpolitik: Minister Jost begrüßt mehr Spielräume und fordert mehr Vertrauen der Kommission in die Mitgliedstaaten

Nach der ersten Botschaft im November 2017 zur künftigen Gestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU trafen sich die Ministerinnen und Minister der Agrarressorts des Bundes und der Länder zu einer Sonderkonferenz am Rande der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin.

 mehr »

Saarländische Strategie zum Schutz der Tier- und Pflanzenarten – Minister Jost stellt Broschüre und erste Maßnahmen vor

Mit Blick auf seltene Tier- und Pflanzenarten hat das Saarland viel zu bieten. „Für den Erhalt dieser besonderen Arten besitzt unser Bundesland eine besondere Verantwortung. Wir haben im Umweltministerium gemeinsam mit Verbänden und Organisationen eine Biodiversitätsstrategie erarbeitet, die zum Ziel hat, unseren Artenreichtum auch für die Zukunft zu bewahren“, so Umweltminister Reinhold Jost.

 mehr »

Das Saarland – dokumentiert in historischen Landkarten – Umweltministerium und LVGL stellen neue DVD vor

„An alten Karten lässt sich wunderbar die wechselvolle Geschichte besonders von Grenzregionen wie unserem Saarland nachvollziehen“, sagt der Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost. Nicht nur für Historiker, sondern für jeden, der wissen möchte, wie sich Siedlungen und Landschaft im Saarland über die Jahrhunderte verändert haben, dürfte die neue DVD „Historische Karten des Saarlandes“ von großem Interesse sein.

 mehr »

Insekt des Jahres 2018: Die Skorpionsfliege

Weit verbreitetes Insekt trägt die Auszeichnung in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Schirmherr Umweltminister Jost

 mehr »

Ein neues Dach fürs Hundehaus in Niederlinxweiler – Umweltstaatssekretär Krämer überreicht Förderbescheid über 23.000 Euro

Das Hundehaus des Tierheimes Linxbachhof in St. Wendel-Niederlinxweiler braucht ein neues Dach. Um die Kosten in Höhe von rund 63.000 Euro zu stemmen, schießt das Umweltministerium einen Betrag von 23.000 Euro zu. Einen entsprechenden Scheck hat jetzt Umweltstaatssekretär Roland Krämer bei einem Vor-Ort-Termin dem Vorsitzenden des Tierschutzvereins Neunkirchen und Umgebung, Dirk Walter, überreicht.

 mehr »

Umweltstaatssekretär Krämer übergibt 63.600 Euro für Projekte der Flurbereinigung in Bliesen

Für die Maßnahmen im Rahmen des Flurbereinigungsverfahrens im Jahr 2017 hat die Teilnehmergemeinschaft Bliesen einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 63.600 Euro von Umweltstaatssekretär Krämer überreicht bekommen. „Flurbereinigungsverfahren sind oft langwierig, weil bei der Grundstücksneuordnung unterschiedliche Eigentümerinteressen unter einen Hut gebracht werden müssen. Aber mit Blick auf die Ergebnisse lohnt sich die Arbeit“, so Krämer.

 mehr »

Ausbau der Elektromobilität an den Ausbau der Erneuerbaren Energien anpassen – Beifall von Ernst Ulrich von Weizsäcker für Saar-Initiative

Prominente Unterstützung erhält Umweltminister Reinhold Jost für seine Initiative auf der Umweltministerkonferenz (UMK), den Ausbau der Elektromobilität an den Ausbau der Erneuerbaren Energien anzupassen. „Die Skizze des Beschlussvorschlags und deren Begründung finde ich vollkommen richtig“, schreibt der Präsident des renommierten Club of Rome, Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker, dem saarländischen Minister.

 mehr »

Sauberes Saarland: Minister Jost startet Becherheld-Kampagne für Mehrweg statt Einweg beim Coffee to go/ Mitmacher erhalten 10 Cent Genuss-Bonus

Zum Becherhelden kann im Saarland künftig jeder werden. Umweltminister Reinhold Jost hat in Kooperation mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) dem Einwegbecher den Kampf angesagt. So genannten Coffee to go gibt es künftig im ganzen Saarland auch in selbst mitgebrachte Mehrwegbecher statt in Einweg-Papp- oder Plastikbecher. Der Clou dabei: Bei jeder Befüllung eines Mehrwegbechers reduziert sich der Getränkepreis um 10 Cent.

 mehr »

wechseln zu: Antrag auf Agrarförderung im Jahr 2018

Antrag auf Agrarförderung im Jahr 2018

Das Antragsverfahren "Agrarförderung im Saarland" ist ab jetzt freigeschaltet! Die Anträge können bis zum 15.05.2018 fristgerecht / 09.06.2018 verspätet als letztmöglichem Einreichungstermin mit Verspätungsabzügen eingereicht werden. Die heruntergeladene Software muss unbedingt neu installiert werden (!), um Daten erfassen zu können! Den Link zum elektronischen Antrag auf Agrarförderung 2018 finden Sie auf der nächsten Seite.

mehr »
wechseln zu: 30 Jahre naturnahe Waldwirtschaft im Saarland – Minister Jost: Erhaltung gesunder Wälder erfordert immer wieder neu angepasste Strategien

30 Jahre naturnahe Waldwirtschaft im Saarland – Minister Jost: Erhaltung gesunder Wälder erfordert immer wieder neu angepasste Strategien

Das Saarland war Pionierland, als es 1988 als erstes Bundesland die naturnahe Waldwirtschaft für den Staats- und Kommunalwald verbindlich einführte. Die Änderung der Bewirtschaftungsform hat in den letzten drei Jahrzehnten in vielerlei Hinsicht positive Wirkung gezeigt. Der Waldumbau ist aber noch längst nicht beendet...

mehr »
wechseln zu: Becherheld

Becherheld

Aktion Sauberes Saarland: Machen Sie mit bei der landesweiten Kampagne „Becherheld - Mehrweg to go“ und schützen Sie die Umwelt! Alle Informationen zur landesweiten Initiative finden Sie hier!

mehr »

Folgen Sie uns...

Publikationen

Publikationen

Sie suchen Informationen zum Umwelt- und Verbraucherschutz? Eine sehr gute Anlaufstelle bietet unsere Rubrik "Publikationen". Hier finden Sie eine Vielzahl an Flyern, Broschüren und Magazinen, die hilfreiche Informationen zum jeweiligen Thema für Sie bereithalten. Und das natürlich kostenlos! Einfach bestellen oder downloaden...

Sie haben Fragen rund um die Themen Umwelt und Verbraucherschutz?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail:
E-Mail-Kontakt

GeoPortal Saarland

GeoPortal Saarland

Die Informations- und Interaktionsplattform der Geodateninfrastruktur Saarland (GDI-SL), die über Geodatendienste und weitere Netzdienste den zentralen Zugang zu raumbezogenen Informationen im Saarland ermöglicht.

Umweltdatenkatalog

Umweltdatenkatalog
Der Umweltdatenkatalog des Saarlandes wird präsentiert in einem gemeinsamen Metadatenportal (MetadatenVerbund) mehrerer Bundesländer.

Besuchen Sie uns auf...

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zu den Themen des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz