Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
 

Betriebliches Gesundheitsmanagement im LUA

Gesundheitsbericht 2017/2018
Gesundheitsbericht 2017/2018

Das Landesamt engagiert sich für die Arbeits- und Gesundheitsbedingungen seiner Beschäftigten, weil Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die wichtigste Ressource einer jeden Organisation sind. Sie in ihrer Gesundheit und in ihren Kompetenzen mittels eines ganzheitlichen Gesundheitsmanagements zu fördern, ist eine lohnende Investition.

Durch das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) versucht das LUA, gesundheitliche Beschwerden zu reduzieren, die eigene Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu steigern sowie eine Verbesserung des Wohlbefindens und der Lebensqualität zu fördern. Dafür bietet es vielfältige Möglichkeiten. Das fängt bei ergonomischen Sitzmöbeln und höhenverstellbaren Schreibtischen an, geht mit regelmäßigen Veranstaltungen zu Gesundheitsthemen weiter und hört mit den verschiedensten Möglichkeiten des Dienstsports aber längst nicht auf. Hinzu kommt eine ausgewogene Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Mit dem Gesundheitsbericht 2017/2018 legt das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz (LUA) seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nun eine erste Bilanz des Betrieblichen Gesundheitsmanagements vor.

In dem Gesundheitsbericht 2017/2018 werden die wichtigsten Aktivitäten und Daten zusammengefasst. Das LUA hat damit die Voraussetzungen für eine transparente Darstellung des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes geschaffen.

Kontakt

Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
Geschäftsbereich 1 - Zentrale Aufgaben
Birgit Baumann
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 8500 - 1300