Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

Finanzminister Stephan Toscani überreicht das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland an Heinz Scholl aus St. Ingbert

Pressemitteilung vom 05.11.2015 - 16:20 Uhr

Am Donnerstag (05.11.2015) händigte Finanz- und Europaminister Stephan Toscani das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland an Heinz Scholl aus. Mit der Auszeichnung wird sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement gewürdigt.

Minister Stephan Toscani hat Heinz Scholl aus St. Ingbert das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt.
Minister Stephan Toscani hat Heinz Scholl aus St. Ingbert das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt.

Minister Stephan Toscani betonte bei der feierlichen Aushändigung: „Heinz Scholl hat die Frage, was er für andere oder die Gemeinschaft tun kann, zur Richtschnur seines Handelns gemacht. Er hat mit seinem jahrzehntelangen Einsatz gezeigt, dass Mitmenschlichkeit und Bürgersinn in unserer Gesellschaft lebendig sind.“ Stephan Toscani weiter: „Der Bundesverdienstorden ist ein Symbol für selbstloses Engagement. Ohne dieses Engagement wäre unsere Gesellschaft ärmer.“

Heinz Scholl kann auf ein Leben mit einem langjährigen und vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz in der Kirchlichen Krankenpflege, in der grenzüberschreitenden Freundschaftspflege, in Vereinen und als Mitglied des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDJK) zurückblicken. Minister Stephan Toscani würdigte Heinz Scholl als Kümmerer in der Lebenshilfe Saarpfalz, im Katholischen Krankenpflegeverein St. Elisabeth, als Mitglied der „action 365“, die das Leprazentrum „St. Francis“ in Buluga in Uganda finanziell unterstützt. Für die Völkerverständigung setzte er sich innerhalb des Saarländisch-Philippinischen Freundeskreises e.V. ein.

Neben dem gesellschaftlichen Bereich hat Heinz Scholl sich in der Kommunalpolitik engagiert. So gehörte er von 1968 bis 1984 dem Stadtrat der Mittelstadt St. Ingbert an. „Er wurde mit seinen Freunden zum Gestalter des Gemeinschaftslebens seiner Stadt und weit darüber hinaus.“

„Dies ist nur eine Auswahl aber sie zeigt, Heinz Scholl hat sich für seine Kommune eingesetzt. Er hat die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zu seinen eigenen gemacht und sich für sie engagiert. Dies verdient unsere Anerkennung,“ so Minister Stephan Toscani. „Er kann stolz sein auf das, was er initiiert und bewegt hat, was er mit anderen Mitstreiterinnen und Mitstreitern erreicht hat.“

Bundespräsident Joachim Gauck hat Heinz Scholl auf Vorschlag der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Mit dieser Ehrung spricht der Bundespräsident seine Anerkennung aus, für das, was er für unser Land in seiner Kommune und darüber hinaus geleistet hat.

Ansprechpartner

Ministerium für Finanzen und Europa
Dr. Stienke Kalbfuss
Pressesprecherin
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1602
(0171) 6524939 (mobil)
Telefax
(0681) 501-1590