Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

Von Kirkel bis Wadgassen, von Wustweiler bis Merzig-Schwemlingen: zwölf Saarländerinnen und Saarländer mit Ehrenamtsnadel ausgezeichnet

Pressemitteilung vom 11.09.2015 - 16:50 Uhr

Fast 400.000 Saarländerinnen und Saarländer engagieren sich ehrenamtlich. Zwölf von ihnen hat der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Jürgen Lennartz, mit der Saarländischen Ehrenamtsnadel ausgezeichnet.

Nirgendwo in Deutschland ist die Vereinsdichte so hoch wie im Saarland, denn ehrenamtliches Engagement spielt hier eine sehr große Rolle. Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements, die vom 11. bis zum 20. September bundesweit gefeiert wird, hat Staatssekretär Jürgen Lennartz die Saarländische Ehrenamtsnadel in einer Feierstunde am Freitag (11. September) an zwölf Saarländerinnen und Saarländer verliehen. In seiner Ansprache bedankte sich der Chef der Staatskanzlei persönlich bei den Preisträgern und würdigte auch die vielen anderen ehrenamtlichen Helfer im Saarland: „Für die Landesregierung sind die ehrenamtlichen Verbände, Organisationen und die vielen freiwillig Engagierten, die sich jeden Tag ganz individuell einsetzen, wichtige Partner bei der Weiterentwicklung einer lebendigen und zukunftsfähigen Gesellschaft im Saarland. Ohne das großartige Engagement wäre zum Beispiel der Sport in den Vereinen nicht organisierbar, ebenso wie das vielfältige kulturelle Leben oder die hervorragenden Standards im Bereich des Rettungsdienstes, der Jugendarbeit oder im Umwelt- und Naturschutz.“ Außerdem richtete Jürgen Lennartz persönliche Worte an die vielen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer: „In dieser Situation machen die vielen Ehrenamtlichen deutlich, wie wichtig freiwilliges Engagement für den sozialen Zusammenhalt und die Solidarität einer Gemeinschaft ist. Ich möchte mich daher recht herzlich bei allen Flüchtlingshelfern für ihr großartiges Engagement und ihre Hilfsbereitschaft besonders bedanken.“

Mit der Saarländischen Ehrenamtsnadel wurden ausgezeichnet:

• Hubert Berg aus Schiffweiler für sein ehrenamtliches Engagement in der Pfarrei Herz Jesu in Landsweiler-Reden.
• Gisela Heil aus Saarbrücken für ihr Engagement in der Deutsch-Georgischen Gesellschaft und ihren Beitrag zur Entwicklung der georgisch-deutschen Beziehungen.
• Axel Klein aus Saarbrücken für seine Verdienste in der DJK Saarbrücken-Rastpfuhl e.V.
• Walter König aus Merzig-Schwemlingen für seine Beteiligung an zahlreichen karitativen Veranstaltungen in ganz Deutschland.
• Karl Kunz aus Püttlingen-Köllerbach für seine ehrenamtliche Tätigkeit in der freiwilligen Feuerwehr Köllerbach.
• Tim Otto aus Saarbrücken für sein ehrenamtliches Engagement unter anderem in der Deutschen Herzwacht e.V. und beim DRK-Kreisverband Merzig-Wadern.
• Alexander Pfabel aus Saarbrücken für seine ehrenamtliche Arbeit in der Deutschen Herzwacht e.V.
• Günter Schmidt aus Illingen-Wustweiler für sein Engagement im gemeinnützigen Rumänienhilfe-Verein „Lausbubendorf e.V.“.
• Wolfgang Schulze aus Wadgassen-Schaffhausen für seine ehrenamtliche Arbeit in der Marinekameradschaft Ensdorf.
• Dirk Sold aus Saarbrücken, unter anderem für seine Tätigkeit als ehrenamtlicher Handballtrainer bei verschiedenen Vereinen und seine Arbeit bei der LAG Pro Ehrenamt.
• Friedrich Strohmaier aus Kirkel-Neuhäusel für sein Engagement beim evangelischen Kirchenbauverein Kirkel-Neuhäusel.
• Dieter Wilhelm aus Wadgassen für seine Tätigkeiten im Wadgasser Karneval.

Hintergrund:

Die Landesregierung fördert seit Jahren Organisationen und Verbände, die ehrenamtlich tätig sind. Seit 2008 stiftet die Landesregierung die Saarländische Ehrenamtsnadel zur Anerkennung für freiwillige und ehrenamtliche Tätigkeit, insbesondere in den Bereichen Umwelt, Soziales, Sport, Kultur, Politik und Kirche. Voraussetzung für die Auszeichnung mit der Ehrenamtsnadel ist ein jahrelanges uneigennütziges und ehrenamtliches Engagement. Die Ehrenamtsnadel wird auf Vorschlag und in Form einer Anstecknadel verliehen. Ihre Form hat den Umriss des Saarlandes und zeigt das Saarlandwappen im Kleinformat.

Ansprechpartner

Staatskanzlei des Saarlandes
Thorsten Klein
Regierungssprecher
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1126/1127
(0160) 8823468 (mobil)
Telefax
(0681) 501-1222
Staatskanzlei des Saarlandes
Pressestelle
Gabi Kümmel
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1210
Telefax
(0681) 501-1222